Zwei Abgeordnete des Bundestages haben ungesetzlich Grenze durchquert, Zakharchenko im "DNR"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 6612 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(3967)         

Zwei Mitglieder des deutschen Parlaments haben ungesetzlich das Territorium des besetzten Teils des Gebiets von Donetsk besucht. 

Der Abgeordnete der Leute vom Bruchteil «berichtet darüber im Block» von TwitterPetro Poroshenko Vladimir Aryev.

Es ist über Vertreter des Bruchteils «Verlassen» Wolfgang Gerke und Andrey Gunko. So ist das letzte der Vertreter Deutschlands im SCHRITT. Vertreter des Bundestages stehen auf einem gemeinsamen Foto in der Nähe vom Führer «DNR» Alexander Zakharchenko und andere Kämpfer.

Der Reihe nach hat Aryev hinzugefügt, dass die deutschen Parlamentarier in «angekommen sindDNR» vom Territorium Russlands.

Wir, werden Parlamentarischer Zusammenbau des Europarats erinnern Ich habe die Änderung der Entschlossenheit auf Russland angenommen, der diplomatische Sanktionen der Russischen Föderation zugefügt hat, disfranchised Russen im SCHRITT habend. 160 Abgeordnete, gegen - 42 haben für die Adoption des Dokumentes, der Berichte von Straßburg gestimmt.

Роман Свиридов



Оставить свои комментарии и высказать свое мнение Вы можете на странице «Преступности.НЕТ» в социальных сетях Facebook ВКонтакте


deutschrussische terror