Das Kartenspiel in Nikolaev hat fast mit dem Tod von einem von Spielern

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 878 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(526)         

Letzte Woche in der Miliz hat der Mann genannt und hat berichtet, dass auf dem Gehsteig auf der Klubnaya St die Person alle im Blut liegen. Zu einer Szene dort ist Milizsoldaten angekommen. Bereits, als der Krankenwagen der Mann, der Miliz herbeigerufen hat, dabei war, das Opfer wegzunehmen, das darin die Bekanntschaft anerkannt ist. Weil der Zweck der Errichtung von Augenzeugen der Ereignismarktbefrager begonnen hat, die Bürger zu befragen, die von der Nähe leben. In einer von Wohnungen geschlagen, haben Polizisten gesehen, dass die Tür zum Haus offen ist, und Eigentümer nicht antworten. In einem Gang flüchtig geblickt, haben Milizsoldaten Blutspuren gesehen. Im Haus war niemand, aber Milizsoldaten haben bald die Persönlichkeit des Eigentümers identifiziert, der, weil es klar später geworden ist, und für ein Ereignis verantwortlich war.

Am nächsten Tag wurde der Verdächtige in einem Wohnsitz der Bekanntschaft, wo verschwunden, von Strafverfolgungskörpern verhaftet. Der Vorortszug ist sie früher beurteilt für die Raubkommission erschienen. Darüber meldet Sektor auf Public Relations des Nikolaevs Selbstverwaltungsregierung der Miliz.

Und es gab alles so: im unbewohnten Haus des Verdächtigen, den er verkäuflich vorbereitet hat, war die Gesellschaft von Männern dabei, Karten zu spielen. Hat nicht getan und ohne Alkohol. Bald sind verstreute Spieler, nur das gefährlichste - das Opfer und der Verdächtige geblieben. Während des Gespräches zwischen dem Mann-Streit deswegen hat der Gast nicht das Zuhause verlassen wollen wurde angefangen, und der Eigentümer hat nicht mehr gastfreundlich nicht bleiben wollen. Und das Messer wurde zum Gebrauch gestellt.

Der Häftling erklärt, dass ein Kampf dort seinen Begleiter, und es, angeblich, das Verteidigen, geschnappt ein Messer begonnen hat und sie 2 Schläge geschlagen hat, die in einem Hals angreifen. Leben des Opfers jetzt bereits aus der Gefahr. Und Handlungen des Verdächtigen, gemäß der Gesetzgebung, werden als Versuch des Mords qualifiziert (Kunst. 115 des UK der Ukraine - von 7 bis 15 Jahren der Haft).

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität