Im Rovno Gebiet während eines Feuers hat der Gastgeber zwei Mitdorfbewohner

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1054 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(632)         

Im Rovno Gebiet während eines Feuers hat der betrunkene Gastgeber zwei Mitdorfbewohner geschossen, der versucht hat, ein Feuer auszustellen. Darüber meldet eine Presse - Dienstministerium von Notsituationen. In einem Anrufzentrum von Kostopolsky Regionalabteilung des Ministeriums von Notsituationen am 18. Juni die Nachricht auf einem Feuer in einem Haus im Dorf Borshchevk erreicht 20:56. In den Platz die Abteilung im Dienst pozharno - ist ein Rettungsdienst des Ministeriums von Notsituationen abgereist. Feuerwehrmänner haben geschafft, nur das Haus und eine Sommerküche zu retten.

Hintergrund dieses Ereignisses wieder herstellend, wurde es gegründet, dass der Gastgeber von 1967-jähriger von der Geburt, in einer Alkoholvergiftung aus den unklaren Gründen seiend, ich in Brand gesteckt habe, um Wirtschaft zu besitzen. Zum Platz eines Feuers sind Nachbarn zusammen gelaufen, um eine Flamme auszulöschen. Jedoch der Eigentümer, sich mit der Jagdflinte bewaffnet, habe ich Feuer auf Leuten geöffnet. Infolgedessen ist eine Person an Ort und Stelle gestorben, und ein anderer ist an den bekommenen Wunden nachher im chirurgischen Büro des Bezirkskrankenhauses gestorben. Als der Eigentümer die Waffe wieder geladen hat, hat Mitdorfbewohner geschafft, sie zu verbinden. Infolge eines Feuers die Holzhütte, Werkstatt und ein Dach der Sommerküche, zwei Motorräder, "Sich — 3M Erhebend", Motorrad-MT 10, Moped "Alpha", eine Dreschmaschine, 3 t des Heus, 7 складометров Brennholz und ein Ding des Hausgebrauches niedergebrannt. Untersuchungserlös.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität