Im Gebiet von Nikolaev 11 hat der Sortierer einem Schulumkleideraum teures Telefon des Begleiters

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 979 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(589)         

Am Ende des letzten Monats, am 24. Februar, in einer der ukrainischen Südschulen gab es ein unangenehmes Ereignis.

An diesem Tag von einem von Siebtklässlern in einem Umkleideraum der Schulsportarten hat der Saal das Mobiltelefon von Soni Erikson im Betrag von 1359-UAH gestohlen. Darüber zeigt TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

Ihm wurde nicht nachgefolgt, um den Dieb zu berechnen. Deshalb Mutter des Gefährten, der Arbeitslose von 1975-jähriger von der Geburt, in dieser Woche, am 4. März, gerichtet in Strafverfolgungsagenturen mit der Behauptung für den Diebstahl.

Polizisten haben geschafft herauszufinden, wer Telefon dem Kind gestohlen hat. Milizsoldaten haben den Dieb verhaftet, der Elftklässler derselben Schule ist sie erschienen. Gestohlenes Telefon wurde davon zurückgezogen, das Maß der Selbstbeherrschung wird gewählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität