Revolte in einer Kolonie für Minderjährige in Prilukakh: zwei controlers

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1191 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(714)         

In Prilutsky hat die Verbesserungskolonie für Minderjährige auf Gebietgefangenen von Chernigiv zwei controlers geschlagen.

Der Bootsmann Anatoly Glushchenko, 25 Jahre und die Flagge Oleg Kovalenko, 28 Jahre, wird im neurologischen Büro des Stadtkrankenhauses behandelt.

- Die Opposition zwischen der Regierung und verurteilt in einer Kolonie hat in der Mitte des Aprils, - Alexander Podgorny, 48 Jahre begonnen, der Leiter des Zentrums von Chernigov von Menschenrechten spricht.

- Verurteilt hat Stühle, geschlagen einige Fensterscheiben gebrochen. An eine erwachsene Zone gesandter Зачинщикив. Aber die Situation wurde noch nicht stabilisiert. Verurteilt, außer Privatlehrern und Lehrern, hören Sie niemandem zu. Der ehemalige Chef einer Kolonie ist zur Pension gegangen. Das neue Management schafft nicht, eine Situation zu kontrollieren.

Sprechen Sie, in einer Kolonie sitzen nicht nur Minderjährige, sondern auch Verbrecher des fortgeschrittenen Alters. Sie musste zu einer erwachsenen Zone überwechseln. Aber als Geld, weil in dieser Kolonie die besten Bedingungen abgereist ist. Der Grund des Revoltenanrufs, der zwischen jüngeren Gefangenen und verurteilt missversteht, hat Alter vorgebracht.

Das Management einer Kolonie vermeidet Anmerkungen. Der Chef einer Einrichtung mit dem Abgeordneten ist auf Angelegenheiten abgereist.

Nach zwei Stunden der Erwartung dort war ein Vizepolizeipräsident sozial - psychologischer Dienst Alexander Kolesnik. Ich habe erzählt, der Papiere tragen wird und zurückkehren wird. Jedoch bin ich nicht erschienen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität