Im Gebiet von Nikolaev zwei Unternehmerinnen, die mit der ungesetzlichen Tätigkeit

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 865 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(519)         

In den Bedingungen einer Wirtschaftskrise versucht jeder ja, um auf etwas zu sparen, und ganz häufig diese "Wirtschaft" kommt in der Vereitelung von Rechtsordnungen des Einzelstaates vor.

Letzte Woche in der Stadt PervomaiskNikolaevGebiete ungesetzliche Tätigkeit von einem von lokalen Unternehmern wurden geöffnet. Im Spielautomatensaal hat die private Unternehmerin Dienstleistungen des Spielgeschäfts ohne die entsprechenden Lizenzen zur Verfügung gestellt. Milizsoldaten mussten sich von der Gastgeberin eines Saals von 14 Spielautomaten zurückziehen.

An demselben Tag in Pervomaisk wurde eine mehr Frau, die privates Geschäft fortsetzt, verhaftet. Auf dem Stadtmarkt hat sie zu DVD-PLATTEN ohne Kontrollmarken der Ukraine der feststehenden Probe verkauft. Polizisten haben 504 DVD-PLATTEN von der verhafteten Unternehmerin zurückgezogen.

Das Maß der Selbstbeherrschung wird in beiden Fällen gewählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität