Im Gebiet von Nikolaev hat der unternehmungslustige Gefährte Hanf Schulstudenten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1121 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(672)         

Letzte Woche in der Stadt YuzhnoukrainskNikolaevBereichsmilizsoldaten haben den arbeitslosen Vorortszug verhaftet. Bei einer Suche an 21 - hat der Sommerkerl offenbart und hat ungefähr 250 g des Hanfs zurückgezogen.

Im Versuch herauszufinden, wo der Häftling Rauschgiftsubstanz bekommen hat, wurde sie gegründet, dass der Kerl selbst mit Rauschgiften in einer von lokalen Schulen wo verkaufter Hanf Elftklässlern gehandelt hat.

Für heute bereits eine Tatsache in Beweisen des Verkaufs der gehinderten 300 g des Hanfs einem der ukrainischen Südschulstudenten von 1992-jähriger von der Geburt.

Das Maß der Selbstbeherrschung für den Rauschgifthändler wird gewählt. Krimineller Fall gemäß der Kunst. 307 des UK der Ukraine - "Verkauf von Rauschgiftsubstanzen" wird gebracht. Dieser Artikel schreibt Strafe in der Form der Haft auf die Dauer von drei bis zu den acht Jahren vor.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität