Das Oberste Gericht wurde geehrt, um der BP-Darstellung auf dem Richter - der raider, der bereits anderthalb Jahre in der Suche

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1071 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(642)         

Der Vorsitzende des Obersten Gerichts der Ukraine, die Vasily Onopenko Idee vom Anklägergeneralbüro der Ukraine unterstützt hat, einer Zustimmung zur Haft und einer Festnahme unter Wächtern dem Richter des Gerichtes von Borispolsky gorrayonny des Kiewer Gebiets von Korniyts M. I. auch zu gewähren, habe ich diese Darstellung für die Rücksicht der Verkhovna Radas aus Ukraine vorgelegt.

Darüber meldet eine Presse - Dienst des Obersten Gerichts der Ukraine.

Solche Entscheidung wird gemäß der Kunst getroffen. 126 der Verfassung der Ukraine, des Punkts des 16. Teils einer des Artikels 50 des Gesetzes der Ukraine "Auf dem gerichtlichen System der Ukraine", Kunst. 13 des Gesetzes der Ukraine "Auf dem Status von Richtern" und Kunst. 218 von Regulierungen der Verkhovna Radas aus Ukraine.

Die Vermeidung des Richters von einer Folge ist die Basis für die Darstellung geworden: seit dem Oktober 2007 fehlt es in einem Wohnsitz und Arbeiten und wird auf die gewollte Liste gestellt. Zu diesem Zeitpunkt Position von Korniyts M. I. es ist nicht bekannt.

Die Darstellung des Anklägergeneralbüros der Ukraine wird innerhalb der Untersuchung durch das Büro des Anklägers des Kiewer Gebiets des kriminellen Falls bezüglich Korniyts M. I. das Verbrechen gebracht, das auf Zeichen aufgeregt ist, die durch den Teil einer des Artikels 375 des Strafgesetzbuches der Ukraine (Eliminierung vom Richter offensichtlich eine Fehlgeburt der Justiz, der Entscheidung oder der Entschlossenheit) zur Verfügung gestellt sind.

Da es in der Darstellung angegeben wird, während einer Vorprobenuntersuchung wird es dass der Richter des Gerichtes von Borispolsky gorrayonny Kiews Gebiet Korniyets M gegründet. Ich. im März 2007 habe ich vier Entschlossenheiten vom 5. und 22. März 2007 deshalb weggenommen 559 Bürger wurden vom Recht für die Landanschläge ungesetzlich beraubt.

Bekannte Entschlossenheiten werden durch die relevanten Entscheidungen Kiews Berufungsverwaltungsgericht vom 31. August und am 25. September 2007 annulliert.

Am 17. Oktober 2007 hat der Ermittlungsbeamte die Entschlossenheit auf der Beteiligung von Korniyts M. I. weggenommen. wie angeklagt, dem es nicht gezeigt wurde.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität