Journalisten, schützen Sie Hälse! Der Wächter, der den Journalisten bereits auf der Freiheit angegriffen hat...

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1001 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(600)         

Wir haben bereits über das Ereignis berichtet, das gestern, am 18. Juni, in Nikolaev auf der Krylov St 13/1 stattfindet. Wir werden - auf dem Journalisten Andrey Dvoretsky erinnern, der den Bericht auf der Opposition von Einwohnern und Baumeistern, dem Wächter von Yugtekhstroy schießt — Gruppenunternehmen des Hoch- und Tiefbau hat geschnappt und hat begonnen zu ersticken. Der Zänker wurde von der Miliz auf einem Tatort verhaftet.

Heute in der Fabrikbezirksabteilung von Inneren Angelegenheiten von Nikolaev wurde uns gesagt, dass der Wächter, der für den Angriff auf den Journalisten verhaftet ist, auf der Freiheit befreit wird zu huldigen. Milizsoldaten behaupten, dass in die volle Übereinstimmung mit dem Gesetz angekommen ist.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität