Der folgende Ehestreit in Nikolaev hat mit dem knifing

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 826 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(495)         

In einem Anrufzentrum der Fabrik Regionalabteilung der Miliz ist die Nachricht von BSMP, dass die Frau mit dem Bekommen der Wunde einer Brust in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, angekommen. Medizinstudenten haben Milizsoldaten erklärt, dass das Signal eines Anrufs eines Rettungsdienstes vom Artikel angekommen ist. Breiter Balken.

Während des Gespräches mit herausgefundenen Nachbarmilizsoldaten, dass zu dieser Adresse das Ehepaar lebt. Offiziell haben Gatten nirgends nicht gearbeitet und wurden durch den zufälligen Ertrag unterbrochen, meistenteils sich auf einem lokalen Müllkippenglas und Papierabfall versammelnd. Da ihm nachgefolgt wurde, um, Sergey und Galina zu gründen, zurück nachhause am Abend danach "Tag der Arbeit gekommen", hat angefangen sich lautstark zu streiten.

Der beträchtliche Beitrag im Familienskandal wurde auch durch die Menge des betrunkenen Alkohols gebracht. Unendliche Streite, grundlose Vorwürfe, haben sich Skandale häufig früher in ein Misshandeln entwickelt. Ich bin keine Ausnahme und dieser Fall geworden, aber dieses Mal hat der Mann ein Messer …

übernommen

Jetzt ist das Opfer im Krankenhaus unter der Aufsicht von Ärzten und erholt sich bereits. Polizisten am Überblick über eine Szene haben das blutbefleckte Messer zurückgezogen. Darüber meldet Sektor auf Public Relations des Nikolaevs Selbstverwaltungsregierung der Miliz.

Zurzeit wird der Verbrecher verhaftet. Handlungen des Übeltäterfalls unter den Zeichen eines Verbrechens haben p.1, Kunst zur Verfügung gestellt. 121 des UK der Ukraine ("Das Verursachen schwerer Verletzungen"). Krimineller Fall wird gebracht, Probe wird ausgeführt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität