Teenager sind auf dem ausländischen Moskowiter "gefahren". Jetzt "ziehen" sie unter Wächtern und Streich für 5 - 8 Jahre der Haft

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 845 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(507)         

Am 9. März inNikolaevder Personal der kriminellen Untersuchungsabteilung des Schiffs Regionalabteilung der Miliz, verhaftet zwei Schüler der Höheren Schule Nr. 29, wer am 2. Februar ungefähr um 3 Uhr am Morgen das moskowitische Auto in der Nähe vom Haus 52 unten die Straße Artem gestohlen hat.

Häftlinge - 16 - SommerM und 15 - SommerL. - im begangenen Verbrechen haben gestanden und jetzt gemäß h. 2 Kunst. 289 des Strafgesetzbuches der Ukraine ("Eine ungesetzliche Einnahme") drohen Teenagern mit dem Fahrzeug von 5 bis 8 Jahren der Haft.

Das Auto wird dem Eigentümer zurückgegeben, und für Schulstudenten wird das Maß der Selbstbeherrschung in der Form der Haft gewählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität