Untersuchung hat den Kopf von SBU in einer Lüge

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 857 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(514)         

Der Dienst der Auslandsintelligenz der Ukraine hat SBU keiner Materialien bezüglich Zeichen des Hochverrats in Handlungen der Premierminister - die Ministerin Yulia Timoshenko zur Verfügung gestellt.

Darüber hat in einer Presse - Dienst des Dienstes der Auslandsintelligenz der Ukraine berichtet.

Wie betont, in SVR antwortet Information, die während des Berichts des Kopfs von SBU von Valentyn Nalyvaichenko in der Verkhovna Rada bezüglich der Kontrolle der Materialien des letzten Jahres über angeblich die Existenz in Handlungen des Premierministers von Zeichen des Hochverrats und über das Bewilligen des Büros Auslandsintelligenz der Ukraine irgendwelcher Materialien auf dieser Sache gehört wurde, auf Wirklichkeit nicht.

"Der Dienst der Auslandsintelligenz hat einleitend dem Sicherheitsdienst der Ukraine keine Materialien über angeblich die Existenz in Handlungen des Premierministers von Zeichen des Hochverrats zur Verfügung gestellt", - hat in einer Presse - Dienst erzählt.

Gemäß seinen Daten, am 29. August 2008 в.и.о. der Vorsitzende von SBU V. Nalivaychenko hat in SVR appelliert, um Auskunft über die bekannte Frage zu geben. In der Antwort von SVR der Ukraine darüber war es eine Frage des Mangels an solchen Materialien, die in einer Presse - Dienst informiert sind.

"Wegen des festgesetzten drückt der Dienst der Auslandsintelligenz der Ukraine Sorge auf der Tatsache aus, dass der Vorsitzende von SBU die Verkhovna Rada "verführt" hat, und sich das Recht vorbehält, an das Gericht zu appellieren und in Notfalloriginalen der relevanten Dokumente gemäß der aktuellen Gesetzgebung zur Verfügung zu stellen", - hat in einer Presse - Dienst SVR erklärt.

Wie es bereits gestern am 17. März berichtet wurde, hat V. Nalivaychenko in der Verkhovna Rada dass SBU der Premierminister - der Minister Yu erklärt. Tymoshenko führt kein kriminelles Geschäft des ziemlich Hochverrats. "Deshalb - hat er erzählt, - es gibt keine objektiven Basen, um sogar darüber zu sprechen".

An diesem V. Nalivaychenko hat bemerkt, dass SBU im August 2008 dort Kontrolle bezüglich der Bitte des Sekretariats des Präsidenten und der Materialien begonnen hat, die durch den Dienst der Auslandsintelligenz der Ukraine, bezüglich Zeichen des Hochverrats in Handlungen der Premierminister - der Minister der Ukraine zur Verfügung gestellt sind.

"Jede Bestätigung oder der Beweis des Hochverrats, für den es heute nicht offenbart wird", - hat V. Nalivaychenko bemerkt.

Er hat hinzugefügt, dass Behauptungen, die in der Adresse zur Verfügung gestellt wurden, widerlegt werden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität