In Nikolayevshchina hat der Arbeitslose auf anderen Moped... auf dreitausend hryvnias

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 925 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(555)         

Diebstahl des Privateigentums - ganz so klassifizierte Miliz der Handlung des EinwohnersNikolaevGebiete von nikolayevets, wer sich dafür entschieden hat, "" auf angeblich "zu niemandem notwendig" ein Moped zu fahren.

Vor einer Woche hat der junge Mann das Moped verlassen auf der Straße in der Ansiedlung von Vradiyevk "gefunden". Der Eigentümer des Fahrzeugs ist in der Nähe, und der entschiedene Kerl nicht erschienen, "um zu fahren". Es hat das Fahrzeug bekommen und ist darauf zum Stadion gegangen. Den ganzen Brennstoff ausgegeben, habe einfach ich ein Moped am Stadion geworfen, und ich bin abgereist.

Die Miliz hat ein Moped gefunden und hat es dem Eigentümer - 24 - dem Sommerarbeitslosen zurückgegeben. Durch eine einleitende Schätzung macht der Betrag des Schadens dreitausend hryvnias.

Zurzeit hält der Personal der kriminellen Untersuchungsabteilung Ereignisse für die Suche schuldig, dem die Strafe vorgeschrieben hat, dass p.1 des Artikels 185 das UK der Ukraine ("Diebstahl des Privateigentums") droht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität