Der Unternehmer von Nikolaev hat Steuer 4,5 Millionen hryvnias

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1139 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(683)         

Die Steuerpolizei hat kriminellen Fall gegen den Direktor von einemgebrachtNikolaevdie Unternehmen, wer mit dem Großhandel im Korn, den Samen und sterns für Tiere beschäftigt ist.

Wie die Steuererhebung 2008 infolge Schwindel berichtet, hat der Direktor geschafft, 4 Millionen vierhunderteinunddreißigtausend hryvnias zu verbergen. Es ist von vorgekommen - dass das Unternehmen Gewinn unterschätzt hat und das Geld nicht eingeschlossen hat, das von der Verwirklichung der landwirtschaftlichen Produktion in der Struktur von groben Einnahmen erhalten ist. So wurde das Gesetz der Ukraine "Über die Besteuerung auf dem Gewinn der Unternehmen" übertreten.

Zurzeit wird die Vorprobenuntersuchung gehalten. Der Direktor des Unternehmens wird wegen der absichtlichen Steuerumgehung in besonders großen Größen angeklagt. Der Teil 3 des Artikels 212 des Strafgesetzbuches sorgt für diese Strafe in der Form der Haft auf die Dauer von acht bis zu den 12 Jahren mit der Eigentumsbeschlagnahme.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität