In Donetsk der Milizsoldat

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 763 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(457)         

In Donetsk infolge der Explosion des selbst gemachten Geräts hat der Polizist gelitten.

Wie berichtet, in der Abteilung von Public Relations des Allgemeinen Direktorats des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Donetsk, am 28. März in Voroshilovsky Regionalabteilung der Miliz des Stadtprofessors des Rehabilitationsvorsitzenden von Zdorovye setzen angeredeten Alexander Seleznev ein. Er hat berichtet, dass in seinem Haus es einen Kasten mit dem unbekannten ihm Inhalt gibt. Zum Platz des Überblicks dort ist angekommen Experten - bombardieren Experten wissenschaftlich - Forschung ekspertno - das criminalistic Zentrum (NIEKTs) an der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten.

Bei der Neutralisierung des gefundenen Themas, das die unbekannte improvisierte Sprengvorrichtung erschienen ist, gab es eine Explosion. Infolge seiner hat der Angestellte des angegebenen Zentrums gelitten. Mit Verletzungen von Augen und Körperstreifen wird es in ein Krankenhaus eingeliefert.

Auf diesem Ereignis wird eine Inspektion ausgeführt. Das Problem der Einleitung von gesetzlichen Verfahren wird aufgelöst.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität