Der Taxichauffeur von Nikolaev setzt fort, für die Entschädigung für das gestohlene "vier Räder"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1019 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(611)         

Vor dem Tag von Dummköpfen, am 31. März, hat der Vorstand der Berufungsinstanz im Bereich von Nikolaev unter dem predsedatelstvovaniye von Tatyana Markova die Bitte von Mitgliedern der Mannschaft von Bashtansky von Fahrern - Räuber gedacht.

Drei junge Menschen, vom 23-x bis 31-го nach dem Nachdenken über die Bedeutung des Lebens und den Nachforschungen des weiteren Kurses des Lebens haben Jahre ziemlich gewinnbringender und ziemlich stabiler Typ des Geschäfts - Verkauf von Ersatzteilen für Autos gewählt. Und alles würde gut, aber zufällig sein, so dass im Sommer bevor die Finanzkrise von Käufern darin bestand, obwohl wegnehmen Sie, und Ersatzteile zu чмзап so teurer geworden sind, dass - bei ihrem Verkauf zu den alten Preisen - starker Gewinn es unmöglich war.

Auch sie wurden am Anfang (so gelöst, um, für den Test zu sagen), um eine Farm in der Nähe Bashtanki zu reinigen. Alles, ist sowie mögliche, Ersatzteile zur geschätzten Summe von sechsunddreißigtausend UAH Jungen (für die gegenwärtigen Räuber) gespeichert seit langem gekommen. Aber hier ein krankes Glück, einige unerklärlich der Körper des Autos «ist Sergey Tribrat, Andrey Shatalov und dem handsDAEWOO von Anatoly Virich - LANOS» gekommen. Zeit ist ein Körper, es war notwendig, alle anderen Ersatzteile - und die Marke zu bekommen, neues Auto ist bereit. Sobald das vom Beförderer.

Junge Räuber von einmal nettem «Die Republik Bashtansky» nach dem folgenden Nachdenken (eigenartig «Brainstorming» ) entschieden, um zum Regionalzentrum zu gehen. Zum Bereich der Bahnstation in Nikolaev einer «Komplizen» Ich habe durch das Auto anderer Teilnehmer «gebrachtOperationen» Ich habe sie ohne kopek des Geldes ausgeladen, er wurde entwickelt - und ich habe das Zuhause verlassen. «zu überprüfenReinheit» Straßen von GAI. Vorteil, Mobiltelefone jetzt nicht eine Seltenheit. Und die Koordination in solchem Geschäft ist sehr wichtig, - hat «gelöstFahrer».

Hat passendes Modell eines Autos gewählt, hat den Taxichauffeur angestellt, um zu ihnen zum Dorf Meshkovo - Pogorelovo (in der Nähe von Nikolaev unterwegs zu Bashtanka) mitzunehmen, und wenn man Passagiere ausgeraubter Shpak (solcher auslädt, ist ein Nachname des Opfers) statt des Geldes ich habe einen Stamm der automatischen Pistole gesehen.Vernünftig entschieden, dass das Leben des Autos nicht notwendig ist, ist es ganz und sicher ganz kürzlich Auto erworben auf Kredit abgereist. Außer dem Auto hat es verdient durch die ehrliche Arbeit die Autoradiotonbandgerätjapaner (1 Stück), das Handy «verlorenNokia» (1 Stück), Dokumente auf dem Auto und anderem «kleine Dinge».

Das Auto wurde in der bashtansky Werkstatt gesteuert, hat es sauber auseinander genommen, und sogar etwas Geld wurde geführt, um einander verteilt zu werden. Und hier weiter - ist nicht gegangen. Tribrat und Shapovalov, gemäß der Entscheidung des Gerichtes von Zhovtnevy vom 19. Dezember 2008, seit neun Jahren ist es die Sachkenntnisse und geistigen Anlagen notwendig «zu geltenzu Gunsten des Heimatlandes» mit «bürgerlich» schauen Sie von «der Himmel in einem Abschnitt». Ihrem Komplizen, Virich, hat ein wenig kleineren Begriff - 7,5 Jahre der Haft gegeben.

Die Essenz der Bittenbeschwerde hat bestanden, dass junge Räuber, gemäß ihnen, völlig zugegeben haben, dass die Schuld, Akte aufrichtig, und deshalb - die Behälter Beispielhoffnung von II-й für die Menschheit bereuen. Tribrat hat ein kleines Kind am arbeitslosen Gatten, Virich hat eine Frau in der Situation. Das hat plötzlich in der Zukunft der Vatiabgeneigtheit verursacht, im Allgemeinen die Strafe zu verbüßen:

- Ich habe praktisch nichts getan, das nur beim Vorwärtssitzen in der Nähe vom Fahrer gesessen ist, und habe ihm nicht erlaubt, das Mobiltelefon aufzufordern.

Und der Rechtsanwalt von Virich hat auch fast auf absoluter Unschuld des Kunden beharrt:

- Natürlich hat er dafür dreitausend erhalten, aber schließlich ist er das ganze Geld an kopek nicht auf dem fröhlichen Zeitvertreib in Bars/Restaurants, und in einer gebrachten Familie verwendet. Hier und beweist die Kontrolle, dass auf diesem Geld die Möbel für eine junge Familie erworben wurden.

Und wenn Virich einfach gerichtlichen Vorstand gebeten hat, ihn der Freiheit nicht zu berauben, weil er «nicht wünscht» zu sitzen anderes verurteiltes hat einmütig behauptet, dass der Bedarf an der Abnahme in Bezug auf die Strafe dadurch auf der Unvollständigkeit einer Folge auf dem Studieren der Schuld von jedem von Beteiligten basiert.

- Sie haben die Wahl deshalb gemacht es ist nicht notwendig, Gericht der Sünden anzuklagen. Was es notwendig ist, auf der zusätzlichen ergänzenden Überprüfung, darauf zu denken, was das Gericht von I-й Aufmerksamkeit dem Beispiel nicht schenkte? Einfach von - dass Sie keinen Satz mögen, kann dieses Geschäft nicht vom Gericht bis Gericht, - der Vorsitzende von Vorstand von Richtern spazieren gehen, die Tatyana Markova versucht hat zu verstehen.

Auf ähnlichen Fragen von verständlichen Antworten am verurteilten war nicht.

Der Vertreter von staatlichem Anklagenankläger Vasily Danchuk, acht Jahre gehender Bashtansky Regionalabteilung der Miliz, kennt diese Kinder, mit einem von ihnen sein Sohn in einer studierten Klasse:

- Und schließlich wurde es Ihnen gesagt, dass es bessere Sportarten sind, sollte und bezüglich eines Satzes spielen, so müssen Sie erfreut sein, dass zu Ihnen vorheriges Konzert nicht zugeschrieben hat, und so - war es möglich und auf einem Jahr, um beizutragen.

Die Berufungsinstanz hat Strafenbegriffe für den verurteilten ohne Änderungen verlassen, so sollte ausgeraubter Shpak auf die Zunahme von Gehältern auf «wartenNowto-Zone» das, obwohl man einmal Entschädigung für das gegangene Auto zurück erhält. Aber. Es gibt eine Hoffnung. Ewige Hoffnungsfrühlinge. Obwohl an Eltern und Verwandten verurteilt hat, hat es anscheinend bereits nachgelassen. Trotz offensichtlicher Beweise der Schuld der Jugend haben jene fortgesetzt zu hoffen, dass Justiz in diesem Fall Mitleid haben wirdjung und heiß».

- Sie haben bereut. Der Grad ihres Bedauerns ist so hoch, was sogar Wörter (im Hinblick auf den Mangel an der erwarteten Ausbildung) sie nicht festsetzen können. Aber sie sollten glaubend, - der Rechtsanwalt von Virich hat Gericht ermahnt.

Und schließlich es ist schade, dass diese Kinder zum Lesen/Schreiben nicht erfahren haben und richtig die Gedanken festzusetzen. Sie schauen, und es würde verschieden gestorben. Ohne lange Abwesenheiten von Familien und Kindern mit Eltern.

Роман Свиридов


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität