Nikolayevtsa hat am Bürger von Kharkov ein Hundert Flaschen von Wodka

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 946 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(567)         

Am 1. April mit der Behauptung in der Bezirksabteilung des Ersten Mais von Inneren Angelegenheiten der Einwohner des Gebiets von Kharkov angeredet. Er hat das bei der Nacht in der Nähe vom Dorf IvanovkaberichtetNikolaevjemand hat Gebiete seinem Auto von 378 Flaschen von Wodka gestohlen.

Wie es erschienen ist, hat der Bürger von Kharkov nicht gescherzt. In seinem Renault Magnum ein Hundert Flaschen "heißen Wassers" sind gültig und wirklich gezogen aus dem Auto alle Flaschen mit Flüssigkeit unbekannt.
So, vom Bürger von Kharkov hat Wodka gestohlen, der gemäß einleitenden auf viertausend hryvnias geschätzten Daten ist.

Heute werden Verbrecher nicht gefunden. Dennoch wird der kriminelle Fall laut des Artikels 185 - Diebstahl des Privateigentums gebracht. Die Untersuchung wird getragen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität