Die Folge hat genug Beweise der Schuld des Direktors eines Unterhaltungszentrums "Jugend" hat ein Bestechungsgeld - der Ankläger von Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 6230 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(3738)         

Die Folge hat genug Basen und Beweise, dass der Direktor des Palasts von Nikolaev der Kultur «Jugend» Yulia Zakharova und ihre Stellvertreterin Lyudmila Rozenblyum, die «gefangen wurdenyesterdayon heiß» bei der Einnahme eines Bestechungsgeldes, wurden durch eine Gerichtsentscheidung bestraft.

Es am Mittwoch, dem 17. September, während einer Anweisung wurde vom Ankläger von Nikolaev Yury Paly, Übertragung «erklärt Nikvesti».

Also, das Büro des Anklägers der Stadt hat bereits Verdacht koordiniert, der der Häftling weggenommen wird.

- Es wird dass der Direktor und der Abgeordnete dieser Errichtung gegründet, absichtlich durch das vorherige Konzert von Lohnmotiven arbeitend, die von der natürlichen Person…gefordert sindInfolge, gestern «auf dem heißen» ausgeführtes Befestigen des Datums der Übertragung des Geldes und gehindert der Direktor und der Abgeordnete. Während einer Vorprobenuntersuchung wurden auch heimliche recherchierende Handlungen verwendet, - er hat bemerkt.

Der Anweisung wurde durch eine Protesthandlung unter Wänden des Büros des Regionalanklägers–vorangegangenungefähr 150 Vertreter des kreativen Kollektiv von Nikolaev, fast eines halben von ihnen–Kinder, verlangt, Yulia Zakharova und ihren Abgeordneten zu befreien. Picketers hat gesungen: «Freiheit zum Kreisel» «Wir wollen» tanzen hat die Hymne der Ukraine, ein Lied der Gruppe «gesungenDer Ozean von Elza» und auch getanzt. In Händen von Protestierenden gab es ungefähr 30 Poster: «Riesiger Beitrag zur kulturellen Entwicklung unserer Stadt» «Befreien Sie Lyudmila Sergeyevna» «Wir für die Justiz» «Freiheit unserem Lehrer» «Es nur zwei Frauen» «Es gibt keine Yulya–es gibt keine Kultur» und anderer.

Protestierende haben erzählt, die der Unschuld von Häftlingen als <58 Jahre alt> sicher sindes kann nicht einfach sein, Yulya ziemlich genügend Person dass, um mit solchem Dreck beschäftigt zu sein, hat es zwei Kinder und den klugen Mann, es hat eine feine Familie, es hat alles». Der Ankläger der Stadt Yury blass hat diese Handlungen Druck auf die Justiz genannt.

- Sitzungen werden Handlungen des Ermittlungsbeamten und Verfahrensleiters in Strafverfahren nicht beeinflussen. Wenn sie im Gericht weitergehen, kann es, als Druck auf gerichtliche Körper,–betrachtet werdenBlass zusammengefasst.

Außerdem hat er hinzugefügt, dass die Staatsanklage des Gerichtes «fordern wirdschönes Maß der Selbstbeherrschung für beide Häftlinge».

Früher wurde es das berichtet Zakharova wurde am 16. September bei der Einnahme eines Bestechungsgeldes verhaftet. Der Direktor hat gefordert und hat fünftausend hryvnias vom Unternehmer erhalten, um einen Teil von Zimmern im Unterhaltungszentrum in der Miete zu gewähren. Zusammen mit Strafverfolgungsbehörden von Zakharova verhaftet auch ihre Stellvertreterin Lyudmila Rozenblyum. Am Abend am 16. September Gruppe von Protestierenden Ich habe das Gebäude der Fabrik Regionalabteilung der Miliz eingepfählt, das Verlangen, Zakharova und Rozenblyum zu befreien. 

Вадим Богданов


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität