Die Miliz hat "das Verfangen" von Fischwilddieben übernommen. GAI Offiziere haben den Mann gefangen, der ungefähr 700 Stücke ein Widder und Brachsen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 821 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(492)         

Letzte Woche Angestellte des StaatsverkehrsinspektoratsNikolaevGebiete, in der Nähe von der Ansiedlung Neuer Programmfehler das Gebiet von Nikolaev, für die Übertretung der Regeln des Verkehrs wurden das IZh 412 Auto angehalten.

Während des Autoüberblicks, an dem Rad dort arbeitslose 39 - der Sommermann war, hat der Personal von GAI 900 M von Fischnetzen in einem Gepäckträger gefunden. Außer der Fischerei von Ausrüstungen in einem Gepäckträger ungefähr 700 Stücke wurden ein Widder und Brachsen auch offenbart. Wie es erschienen ist, hat der Mann diesen ganzen Fisch in einem Reservoir in der Nähe vom Dorf von Rozanovk gefangen.

Beide Fische und Netze wurden zurückgezogen.

An der gegenwärtigen Möglichkeit der Einleitung von gesetzlichen Verfahren laut des Artikels 249 des Strafgesetzbuches - "Wird der ungesetzliche Beruf durch die Fischerei", gemäß der Strafe in der Form einer Strafe zum Hundert freie Minima des Einkommens von Bürgern oder Freiheitsbeschränkung auf die Dauer von bis zu drei Jahren mit der Beschlagnahme von Werkzeugen und Mitteln des Handels und alle gekommen sind, vorgeschrieben wird betrachtet.

Wir, werdenerinnern"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN"hat darüber geschriebenAm 3. April in der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev hat die Sitzung auf Fragen der Verhinderung des Fisches, der unter dem Vorsitz des Vizepolizeipräsidenten der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev des Milizenobersten A. Voytenk weich wird, stattgefunden.

Auf dem Treffen mit vorbeugenden Handlungen, die Handlungen der Gruppen für neutral erklären konnten, die mit dem ungesetzlichen Handel des Fisches im Territorium des Gebiets von Nikolaev beschäftigt sind, wurden betrachtet. Auch mögliche Wege der Hilfe zu Landkörpern рыбоохраны wurden besprochen.

Nachdem viel Diskussion im Bereichsterritorium seit dem 5. April - die vorbeugenden Handlungen schnell ausgeführt wird, die auf dem Kampf gegen das Wildern geleitet sind.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität