Milizsoldaten haben in der Tat entdeckt, als sie ein Bestechungsgeld des Kirovograd GAI Offizier erhalten haben, der die Autounternehmen von Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2973 }}Kommentare:{{ comments || 3 }}    Rating:(1791)         

Weil es bekanntgeworden ist"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN", gestern, am 7. Aprilder Personal der Abteilung der inneren Sicherheit auf der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev zusammen mit dem Personal des Ersten Mais Zwischenregionalabteilung des Kampfs mit dem organisierten Verbrechenю zur Zeit des Empfangs eines Bestechungsgeldes1800 UAH. es wurde in flagranti 30 - der Sommerinspektor der Verkehrspolizei des Gebiets von Kirovograd gefangen.

Der verhaftete Sergeant wurde dem Gebiet von Olshansky des Gebiets von Kirovograd zugeteilt, aber hat geschafft, "ein Rühren" in folgendem Nikolaev zu verursachen. Dieser Angestellte von GAI, zusammen mit dem Kollegen, im Laufe einer langen Zeit, die von Köpfen von Taxilachen der Stadt Pervomaisk und Köpfen der Motortransportunternehmen des Bereichsgeldes von Nikolaev für nicht die Beteiligung von Fahrern von Daten der Unternehmen zur Verantwortung für die Übertretung von Verkehrsregulierungen erpresst ist.

Geschäft sollte alles, was das Gebiet des Ersten Mais des Gebiets von Nikolaev an das Gebiet von Olshansky des Gebiets von Kirovograd und, durch die Natur der Tätigkeit, Fahrer des Ersten Mais ganz häufig grenzt, zum folgenden Gebiet gehen.

Der Angestellte von GAI hat ständig verfänglich Fahrer von Pervomaisk behandelt und hat ganz häufig "falsche" Protokolle für Übertretungen gemacht, der nicht war. Für das "grüne Licht" auf die Straßen von Kirovograd hat es auch dieses Geld - ein Anlegesteg erpresst, Sie zahlen, und Sie werden keine Probleme haben.

Der Personal der Abteilung der inneren Sicherheit auf der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev zusammen mit dem Personal des Ersten Mais Zwischenregionalabteilung des Kampfs gegen das organisierte Verbrechen hat geschafft, mehrere Tatsachen der Erpressung und des Empfangs eines Bestechungsgeldes durch den Angestellten von GAI vom folgenden Gebiet zu dokumentieren. Ganz kürzlich hat derselbe Sergeant erpresst und hat ein Bestechungsgeld in 150 $ bekommen.

Das Zwischenbezirksanklägerbüro des Ersten Mais hat kriminellen Fall auf h gebracht. 2 Kunst. 368 des UK der Ukraine - "Empfang eines Bestechungsgeldes", gemäß dem die Strafe in der Form der Haft auf die Dauer von fünf bis zu den zehn Jahren vorgeschrieben wird.

Der Angestellte von GAI wird angehalten. Die Untersuchung wird getragen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität