In Nikolayevshchina hat die Frau ein Mehl und Zucker von anderen Haus gestohlen, auf sich Paar Taschen auf 50 Kg jeder

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 818 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(490)         

In der Nacht vom 7. April im Dorf des trockenen Elanets des Neuen Odessa GebietsNikolaevGebiete fremder Diebstahl wurden gemacht.

Wie TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten, 42 anzeigt - hat die Sommerdame ein Fenster von anderen Haus gebrochen, ist innen geklettert und hat aus dort 50 Kg Zucker und 50 Kg eines Mehls genommen. Wahrscheinlich war die Frau nicht eine zerbrechliche Verfassung, und von denjenigen weit, die "mit rasender Geschwindigkeit ein Pferd aufhören werden, wird eine brennende Klotzhütte hereingehen". Einschließlich - in anderen …

Ob Krise, ob der Durst eines Gewinns Bürger zu solchen hier verzweifelten Handlungen führt. Die Gastgeberin des Hauses, das gebrochene Fenster und den Verlust des Bedarfs gefunden, habe ich in der Miliz gerichtet.

Der Dieb gefunden. Wie es erschienen ist, arbeitet die Dame, die auf einem Mehl überall hat, nicht.

Die Untersuchung wird getragen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität