In unbekanntem Nikolaev hat das Gebäude des Regionalkomitees der kommunistischen Partei der Ukraine mit einer Swastika

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2505 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1503)         

Heute, am 9. April, unbekannt verdorben mit einer Swastika, antikommunistischen Symbolen, Beleidigungen und Drohungen gegen Kommunisten das Gebäude des Schiffs Regionalkomitee der kommunistischen Partei der Ukraine in der Stadt von Nikolaev. Darüber wird es auf einer Seite des Nikolaevs Regionalkomitee von KPU berichtet.


Kommunisten поребовали von den Behörden, unmittelbare, betriebliche Maßnahmen für die Haft von Verbrechern zu ergreifen und zu denken, dass sie auf der ganzen Strenge des Gesetzes und der Sitten bestraft werden müssen.

Auf dieser Tatsache des Vandalismus haben Kommunisten den Antrag zur Schiffbezirksabteilung von Inneren Angelegenheiten eingereicht. Gemäß der Information die Presse - KPU Regionalorganisationsdienstleistungen, wird durch die Polizistenprobe geführt.

Vom "Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN": gemäß Fotos, die eine Presse - Dienst KPU im Gebiet von Nikolaev veröffentlicht haben und werden Sie nicht sagen, dass in diesem Gebäude es KPU Bezirkskomitee gibt. Das Gebäude ist jedem Keller ähnlicher. Am wahrscheinlichsten sind es Streiche von Teenagern schließlich in der geplanten politischen Provokation, dieses Gebäude gesehen, ihm wird schlecht vertraut.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität