In der Ukraine hat verdächtigten Moldavian oppositionists

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 842 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(505)         

Am Flughafen von Polizisten von Odessa, SBU, hat ein Grenzdienst am Mittwoch von zwei Bürgern der Republik Moldawien - Gabriel Stati und Auren Marinesku gehindert, die der Organisation von Massenaufregungen in der Stadt von Kishinev verdächtigt werden.

Darüber hat in einer Presse - Dienst des Anklägergeneralbüros der Ukraine berichtet.

Gemäß der Abteilung wurden die angegebenen Personen auf die gewollte Liste "für die Organisation von Massenaufregungen und den Handlungen gebracht, die zum Zweck der Festnahme und gewaltsamen Abzug der Regierung mit der Übertretung der Verfassung Moldawiens gemacht sind, das in Kishinev stattgefunden hat".

Zurzeit denkt das Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts Untersuchung des Staatsbüros des Bezirksstaatsanwalts Moldawiens bezüglich der Übergabe dieser Personen für ihre weitere kriminelle Strafverfolgung.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität