In Nikolaev von einem von Unternehmern hat Spielautomaten für die Summe ungefähr vierhundertdreißigtausend UAH

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 806 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(488)         

Trotz einer Wirtschaftskrise setzt Spielgeschäft fort zu gedeihen, und "blüht" meistenteils ungesetzlich.

In dieser Woche haben Milizsoldaten während der Kontrolle geschafft, ungesetzliches Geschäft solchen Nikolaevs im Fabrikgebiet zu öffnen.

Durch die Kontrolle wurde es dass 41 - Sommer nikolayevets in einem von Spielsälen zur Verfügung gestellte spielende Dienstleistungen ohne spezielle Erlaubnis gegründet.

An "einem Kummer - hat der Unternehmer" Milizsoldaten 43 Spielautomaten für die Summe ungefähr vierhundertdreißigtausend UAHzurückgezogen

Zurzeit wird das Problem der Einleitung von gesetzlichen Verfahren aufgelöst. Dem Eigentümer der zurückgezogenen Spielautomaten kann die Haft seit bis zu 2 Jahren droht.

Insgesamt seit dem Anfang dieses Jahres in 3 Monaten haben Angestellte von Strafverfolgungskörpern der Ukraine 1736-Check-Ins des Bereichs des Spielgeschäfts - mit der Verantwortlichkeit von Angestellten von Finanzbehörden und Vertretern von Regionalregierungen ausgeführt. Infolge dieser Handlungsangestellten der Miliz hat 586 Tatsachen der ungesetzlichen Tätigkeit, einschließlich 328 Tatsachen des Dienstes ohne die entsprechende Lizenz und 350 - ohne Patent ausgestellt. 2880 Einheiten der Spielenausrüstung (Maschinengewehre und Tische spielend), der fungiert hat, ohne Dokumentation zu erlauben, werden offenbart.

Sie schauen auch:

In einer von der "Kasino"-Steuer von Nikolaev haben Fachmänner Spielautomaten, alkoholische Produkte für die Summe mehr als 1 Million UAH zurückgezogen
In Nikolayevshchina hat 17 ungesetzliche Spielautomaten zurückgezogen
Vom Ersten Mai hat Unternehmer Spielautomaten auf fünfunddreißigtausend UAH zurückgezogen
-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität