In Nikolaev nur in zwei Tagen waren 3 Personen im Krankenhaus mit schweren Verletzungen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1163 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(697)         

Kürzlich in den Bereichsmilizsoldaten von Nikolaev befestigen noch öfter die Tatsachen, schwere Verletzungen zu ziehen. Hier und letzte Woche gab es einige solche Fälle.

Vor ein paar Tagen im Nikolaev BSMP wurde der Mann von 40-45 Jahren in einer Unbewusstheit geliefert. Ärzte haben am Patienten einen Bruch von Knochen eines Schädels festgesetzt, und haben auch cherepno - ein Gehirntrauma geschlossen.

Da dann es klar geworden ist, über das 2-x Uhr am Morgen zwischen dem Mann und 23 - hat Streit, der sich in einen Kampf entwickelt hat, der Sommervorortszug zufällig. Der junge Mann war schneller und - Hände und Füße mehr ausführbar er hat den Mann geprügelt. Polizisten haben schuldig gehindert, das Maß der Selbstbeherrschung dafür wird gewählt.

An demselben Tag an einem Eingang von einem von Häusern im Bezirk Leninsky von Nikolaev 41 - hat sich der Sommervorortszug mit dem Schwiegervater, dem Einwohner des Gebiets von Krivoozyorsky des Gebiets von Nikolaev gezankt. Während des Streites hat der Verwandte ein Messer herausgezogen und hat mehrere Male nikolayevets in einem Busen geschlagen.
Das Opfer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, und das Angreifen von Milizsoldaten hat gehindert. Das Maß der Selbstbeherrschung für den Häftling wird gewählt.

Einen Tag früher nach dem gemeinsamen Trinken von alkoholischen Getränken zwischen Gatten, die im Bezirk Leninsky leben, gab es einen Streit. Als die Kraftprobe zu mehr Howurfton gegangen ist - hat die Frau ein Messer ergriffen und hat angefangen, sie dem Mann zu schlagen, drückt einen Busen ein.

Glücklich waren Wunden - für heute den Mann nicht tödlich ist im Krankenhaus. Das Maß der Selbstbeherrschung für die "temperamentvolle" Frau wird gewählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität