Der SBU hat den Vizepräsidenten des Zwischenlandgerichts von Umansky verhaftet, als er ein Bestechungsgeld

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 893 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(535)         

Der SBU hat den Vizepräsidenten des Zwischenlandgerichts von Umansky verhaftet, als er ein Bestechungsgeld erhalten hat. Darüber wurden Journalisten heute vom Vorsitzenden von SBU Valentyn Nalyvaichenko berichtet, berichtet RBC - die Ukraine.

Er hat angegeben, dass der Vizepräsident des Gerichtes ein Bestechungsgeld die Verkündigung der offensichtlich ungesetzlichen Lösung ziemlich korporativer Rechte an der Summe von 40 Millionen UAH gefordert hat. Er hat auch dass alle auf SBU Materialien in mir sq berichtet. 2009 gegen den Ukrainer entscheidet, dass 24 kriminelle Fälle gebracht werden. "Ich verspreche Ihnen, dass mit der Hilfe von GPU alle diese Fälle untersucht und zum Gericht gebracht werden", - hat er erklärt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität