In Schulen des Gebiets von Nikolaev auf - ehemalige Diebstahlmobiltelefone

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1203 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(721)         

Am Montag, dem 13. April mit der Behauptung in der Miliz die Schülerin der 11. Klasse, die in einem mudflow von Rybakovk des Gebiets von Berezansky des Gebiets von Nikolaev lebt, angeredet.

Da es klar, an 18 - das Sommermädchen in der Schule von einer Tasche geworden ist, wurde teures Mobiltelefon gestohlen. Darüber zeigt TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

Milizsoldaten haben geschafft, den Dieb zu berechnen und zu verhaften, der … erschienen ist, der die 9. Klasse derselben Schule studiert. 16-hat das Sommermädchen ein Mobiltelefon von jemandem anderen begehrt, und als der gesetzliche Eigentümer nicht nahe war, hat es von ihrer Tasche herausgezogen.

Leider ist es nicht so Einzelfall des ähnlichen Diebstahls. Vorher "Verbrechen. Ist nicht da" bereits hat über solche Tatsachen im Gebiet von Nikolaev berichtet, als in Schulen Mobiltelefone gestohlen wurden. Weil Mobiltelefone genießen jetzt breite Beliebtheit an Dieben und Straßenräubern.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität