Krisengesichter: in Lugansk hat sich das Geflügeldienstmädchen mit dem Kredit als eigener Mann verkleidet, um Bank

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 801 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(480)         

Die Angst, ohne Dach über den Kopf wegen großzügiger Banken in Vorkrisenzeiten zu bleiben, zwingt Bürger von Lugansk dazu, äußerste Maßnahmen zu ergreifen.

25-das Sommergeflügeldienstmädchen Oksana, Arbeit und jede Gelegenheit verloren, zur festen Errichtung von dreißigtausend hryvnias zurückzukehren, habe ich mich dafür entschieden, die Gläubiger zu bestrafen. Wer weiß: kann, wenn unbarmherzige Kerle vom Sicherheitsdienst der Bank dem Entleiher mit der Hausentfremdung nicht drohen würden, würde sich alles verschieden entwickeln? Aber die Tatsache bleibt.

In einem des Vorostersonntages, eine Klage des eigenen Mannes angekleidet, eine Perücke angezogen und auf einem Gesicht Schnurrbärte und ein kleiner Bart fertig gewesen, ist das Opfer des Kreditbooms zum Büro des Zweigs der Bank gegangen.

- Im Augenblick gewartet, als in einem betrieblichen Saal niemand war, hat er sich einem Fenster genähert und hat direkt dem Kassierer ein Zeichen dann Geste gesagt ich habe vorgeschlagen, Überlärm nicht zu machen, - hat im Zentrum von Public Relations der GU Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten im Gebiet von Luhansk berichtet. - der überraschte Angestellte hat Stück von Papier entwickelt, und lesen Sie: "Der Liebling, innerhalb von drei Stunden Sie werden auf mich große Zeichen von fünfzigtausend hryvnias vorbereiten, hinter denen ich mich nähern werde. Sonst wird Ihre Unterkunft zusammen mit Mitgliedern des Haushalts explodieren". Auch das Zeichen hat die Verhinderung enthalten: überhaupt für die Hilfe in der Miliz nicht zu fragen. Als der Kassierer Augen erhoben hat, war "Mann" mehr nicht auf einem Platz.

Das Erpressungsopfer hat sofort den störenden Knopf gedrückt. Die Miliz des Gebiets von Krasnodon, wo es einen Notzustand gab, direkt dort ist zur Sache gekommen. Und während man das Haus des unglücklichen Kassierers "bezüglich der gestellten Sprengvorrichtung überblickt hat", haben andere nach dem Erpresser gesucht. Der - der über seine mysteriöse Persönlichkeit durch die graphological Überprüfung erzählt wurde, und das Bildnis gegründet wurde, Aufzeichnung der Videokontrolle beobachtet.

Im Laufe jeder einer halben Stunde "des Terroristen" die alarmierten Kinder patrulno - Wachtpostenaufgabe gehindert. Wie Überraschung von Milizsoldaten, als es klar geworden ist, dass der Mann in der Regionalabteilung wirklich geliefert hat - die junge Frau war. Das arbeitslose Geflügeldienstmädchen hat nicht begonnen sich zu öffnen und hat Marktbefragern warum entschieden für solchen verzweifelten Schritt erzählt.Worin diese Maskerade es führen wird, wird Gericht lösen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität