Das Bankmanagement, welche Vertreter dem Richter von Nikolaev gedroht haben, hat inneren "dismantlings" auf dieser Tatsache

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1031 }}Kommentare:{{ comments || 3 }}    Rating:(625)         

Wie berichtet, heute "zum Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN" durch Daten INTERFAX - DIE UKRAINE, der Richter des Fabriklandgerichts von NikolaevLarisa Ageevaerklärt Druck darauf von einer der ukrainischen Banken für die Verkündigung der ungesetzlichen Entscheidung.

Korrespondent"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN"Ich habe versucht, ausführlichere Information über die Tatsachen von Drohungen gegen den Regionalrichter zu erfahren, und an diesem Morgen hat Larisa Ageeva freundlich Publikumzeit auf Kosten des Persönlichen befestigt schlagen den Arbeitstag ein. Aber weil es zu diesem Zeitpunkt erschienen ist, hat widerhallendes Geschäft solche Umdrehungen gesammelt, dass Larisa Ivanovna auf dieser Sache für den Tag wiederholt vor vielen Journalisten und Menschenrechtsaktivisten wahnsinnig war. Deshalb hat sie der ganzen ausführlicheren Information versprochen, auf dem folgenden eine Presse - Konferenzen zu melden.

Wie berichtet, heuteLarisa Ageeva, nachdem sie in Menschenrechtsorganisationen und allen Behörden gerichtet hat, hat das Bankmanagement in der Hauptabteilung positiv reagiert und hat innere Probe begonnen. Wir werden hoffen, dass Maßnahmen für die Unterdrückung von ungesetzlichen Handlungen bezüglich des Regionalrichters von Nikolaev ergriffen werden.

Larisa AgeevaIch habe berichtet, dass kurz nachdem Antworten von Behörden ankommen werden, wird das zweite eine Presse - Konferenz stattfinden. Darauf werden Ergebnisse auf diesem Geschäft auch bekannt gegeben. Die Interessen von Larisa Ageeva vertreten"Die internationale Liga des Schutzes der Rechte auf Bürger der Ukraine" bekannter Menschenrechtsaktivist Eduard Bagirov.


Verweisung: Eduard Sadykhovich Bagirov

Bekannter ukrainischer Menschenrechtsaktivist. Ich bin 1968 in der Stadt Baku geboren gewesen. In Menschenrechten ist Tätigkeit seit 1993 beschäftigt.

1989 hat Eduard Bagirov Konsumverein in Kiew geschaffen und direkt dort hat System des Staatsschlägers gegenübergestanden: die Regionalbehörden, die davon ungesetzlich gefordert sind, um mit ihnen Gewinn zu teilen.Der verweigerte Unternehmer, hat begonnen, sich über diese unverschämte Erpressung in verschiedenen hohen Beispielen zu beklagen, aber statt des Schutzes (und kriminelle Strafverfolgungen der verdorbenen Beamten) hat unerwartet groß angelegten Verdrängungen in der Adresse von Strafverfolgungsagenturen gegenübergestanden.

1996 gegen den Verbrecher von Eduard Bagirov wurde Fall fabriziert, und er musste einige Jahre in Haftsplätzen ausgeben.

2001 wurde es vorzeitig von Gefängnissen, geschaffen "Die internationale Liga des Schutzes der Rechte auf Bürger der Ukraine" veröffentlicht.

Im Juni 2003 hat Eduard Bagirov das internationale Menschenrechtsprojekt "Schwarze Liste" entwickelt.

Im August 2006 Eduard Bagirov auf einer Presse - Konferenzen haben mit lauten Anklagen zum Ministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine in der Bestechung, Erpressung und einer Herstellung von kriminellen Fällen dann gehandelt es hat sofort groß angelegte Strafverfolgungen von Strafverfolgungsagenturen von der Ukraine erlebt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität