Die Berufungsinstanz des Gebiets von Nikolaev hat sich dafür entschieden, eine Strafe nicht einzutauschen, die dem Mörder 82 - die Sommergroßmutter

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1088 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(652)         

Heute, am 21. April, in der Berufungsinstanz die Bitte des Rechtsanwalts bestimmte Bürgerin Belogolova, als die während eines Raubes des privaten Hauses im Dorf Dmitrovka von Voznesensky des Gebiets beraubt am 1. April 2008 vom Leben die Gastgeberin dieses Hauses betrachtet wurde. Auch es ja hat an nur "dem verwendeten" Telefon "erwischt" (der "rote" Preis zu schäbigem "Siemens" ist 250 UAH + 25 UAH für das Ladegerät erschienen) einer Kontonachfüllenkarte für 25 UAH. Maria Galaktionova, die beim falschen Zeitcome-Back zum Haus hat, war mit den Handlungen von Marina Belogolova, weil was dass als ob beiläufig "gestellt" es der Kopf über eine Metallecke eines Ofens empört. Voznesensky gorrayonny Gericht hat einen Satz - 6 Jahre der Haft für den Mord auf der Unklugheit ausgesprochen. Jedoch hat das angeklagte damit nicht übereingestimmt. Da der Verteidiger angegeben in der Bitte verurteilt hat, muss dieser Fall auf der ergänzenden Überprüfung mit der nachfolgenden Umschulung vom Artikel "Mord auf der Unklugheit" auf "einem heimlichen Einnahmeneigentum" geleitet werden. Nach seiner Meinung - sind 300 UAH - nicht genug Summe des gestohlenen für die Einleitung von gesetzlichen Verfahren (es war notwendig gern würde an 700 UAH festhalten).

- Ich bestreite die Schuld nicht, stimmt zu und 4 270 UAH auf dem Begräbnis und 30 000 UAH des moralischen Schadens zu ersetzen. Aber das Sitzen ich werde nicht im Stande sein, dieses Geld, - Marina Belogolova zurückzugeben, hat erklärt.

Die Tochter getötet, Galina Chervyakova, kann mit Befriedigung die ähnliche Bitte nicht übereinstimmen, - sie und dieser Haftsbegriff denken Optimum nicht. Jedoch durch heute seine Quelle von inneren Kräften wird bereits gesetzt:

- Dreimal wurde ich über die Einleitung von gesetzlichen Verfahren verweigert. Nur die Bitte an das Büro des Regionalanklägers N. Stoyanov hat einen notwendigen Impuls gegeben. Nur im Oktober des letzten Jahres sind schließlich mit diesem Geschäft beschäftigt gewesen.

Gemäß der getöteten Tochter haben alle Nachbarn angegeben, dass das gesehen hat, wie Belogolova den Weg in der Unterkunft Galaktionova als dann gemacht hat, ist sie auf dem Dorf oben und unten mit dem Telefon des getöteten spazieren gegangen.Hat diese Zertifikate nur im Stadtbüro von Voznesensky der Abteilung von Inneren Angelegenheiten nicht bemerkt. Am Anfang der Chef der regionalen Abteilung V. V. Koval, und dann und A.A. Grab finden Verbrechenstruktur in der offiziellen Antwort nicht. Gemäß dem Beschluss der getragenen Inspektionen wurde die Ordnung im Haus, Dinge - in einer Integrität nicht gebrochen, die Frau hat auf einem Bett gefunden. Und das wichtigste - Türen wurden daraus geschlossen. Von mehreren Verletzungen, wie aus dem medizinischen Zertifikat aussagt, hat die Miliz nur einen - um eine Stirn auf der linken Seite in Betracht gezogen. Ein anderer - in einem Tempel - Milizsoldaten von Voznesensky ignoriert. Von wo die Seniorin einige Wunden beim einzigen Fallen hatte? Sehr ungünstige Frage am Wunsch, "um" Geschäft zu schließen, ist nicht dass so? Außerdem von Materialien der Kontrolle folgt diese Marina Belogolova hat flach die Teilnahme im Mord, und unter Nachbarn abgelehnt, als ob es niemanden gab, der über ein Ereignis ausgesprochen erzählen konnte.

- Ich habe an den Bezirkspolizisten Schnell gerichtet, er hat meine Behauptungen für das mütterliche Telefon in Händen am Weißkopf- und Zeugnis von Nachbarn ignoriert. Außer ihm hat ihnen einfach mit der Strafe in einem Fall des "Sprachblühens" gedroht, - Galina Chervyakova spricht.

Jetzt muss Bürountersuchung gründen, weil, was vernünftig urteilt, der lokale Bezirkspolizist sorgfältig Augen für Handlungen des Mörders geschlossen hat. Übrigens, dieser Bürger wirklich, als ob sich erweichende Verhältnisse - drei geringe Kinder hat. Die jedoch mehr als ein Jahr in verschiedenen Waisenhäusern, und, gemäß dem Gericht, einem Kummer bleiben - hat Mutter nie für diese ganze Periode sie - sogar dann besucht, als eine von Töchtern auf der Behandlung im Krankenhaus war. Sie, gemäß dem Mitdorfbewohner, mit dem folgenden cohabitant hat regelmäßige Überfälle auf Huhnhäusern und Hütten von Nachbarn gemacht. Und anständig ein selyanok habe ich Männer mit der Jugend und Verfügbarkeit verlockt.

Und hier dafür, was vernünftig urteilt, überprüft die funktionelle Rechnungskontrolle von Voznesensky von GUO von Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten hat Verbrechenstruktur im Mord am Veteran des Krieges und der Arbeit nicht gefunden, es ist notwendig zu verstehen. Das wird hinter formellen formellen Antworten der Tochter getötet - Nichtprofessionalismus von Milizsoldaten oder bewusstem Verbergen der Tatsachen bedeckt, - private Definitionen der Berufungsinstanz müssen auch Licht auf diese und anderen Fragen werfen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität