Ostersonntag von im Gebiet von Nikolaev: der Taxichauffeur hat geschlagen, das Auto hat

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 961 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(576)         

Ostersonntag von im Gebiet von Nikolaev wurde mit kriminellen Ereignissen gesättigt.

Am Montag, dem 20. April, im Notzustand von Yuzhnoukrainsk ist um drei Uhr am Morgen im Busbahnhofterritorium auf der Druzhby Street geschehen, zeigt TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten an. Dort die unbekannten geschlagenen 45 - der Sommertaxichauffeur. Wie Milizsoldaten herausgefunden haben, hat es 24 - der Sommereinwohner des Dorfes Konstantinovka des Gebiets von Arbuzinsky gemacht.

Und am Sonntag, dem 19. April über die Mitternacht mit der Behauptung in der Miliz der Einwohner Bashtanki angeredet. Er hat gesagt, dass in der Nähe von der Bar das unbekannte Glas seines Autos von Chevrolet Epica gebrochen hat und das Auto entführt hat. Polizisten haben ein Auto auf der Ansiedlungsvorstadt gefunden. Es wird 25 - der Sommereinwohner von Nikolaev gehindert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität