Für das Neujahr in einem Bezirk des Streites von Nikolaev, der mit dem Mord, und in anderem beendet ist - prügeln Rowdys Milizsoldaten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 12660 }}Kommentare:{{ comments || 6 }}    Rating:(7610)         

Der Morgen in Nikolaev wurde am 1. Januar durch mehrere Verbrechen deshalb gefeiert eine Person wurde verloren.

Darüber auf der Seite in «Facebook» der Chef des Nikolaevs Selbstverwaltungsregierung der Miliz Valery Coba hat geschrieben.

«In der Nacht vom 1. Januar bis zu 6:00 wirklich war alles in der Stadt ruhig, von 6:00 hat» begonnen - Zeichen von Coba.

Im Fabrikbereich werden zwei Tatsachen, Messerwunden während des Feierns und Streites zu ziehen, registriert. In einem von Fällen der Wunde waren–tödlichVerbrecher werden bereits verhaftet.

Im Schiffbereich für den Morgen nach dem Feiern in der Nähe vom über das Unterhaltungszentrum von Metallurgen gegründeten Tannenbaum gab es einen Kampf. Rowdys haben Widerstand Polizisten mit dem Verursachen von Verletzungen gezeigt. Jetzt wurden zwei Angreifenpolizisten verhaftet.

Coba bemerkt auch, dass im Zentralen und den Gebieten von Leninsk alles ziemlich ruhig ist. 

Später in der Gruppe von Public Relations des Nikolaevs hat die Selbstverwaltungsregierung der Miliz Details von den Ereignissen erzählt, die mit der Zeichnung von Messerwunden geendet haben.

Im ersten Fall, am Morgen in einem Empfang des Krankenhauses eines Rettungsdienstes hat 30-Sommer-nikolayevets mit колото - Kürzungswunde in einem Rücken geliefert. Die Miliz setzt ein, unter welchen Umständen der Mann verwundet wurde.

Auch in BSMP mit der Diagnose колото - hat eine Kürzungswunde einer Brust dem Einwohner des Fabrikbereiches gebracht. Trotz Anstrengungen von Ärzten, Lebens der Frau wurde ihm nicht nachgefolgt, um zu sparen. Von den erhaltenen Verletzungen ist sie, ohne Bewusstsein wiederzugewinnen, im Krankenhaus gestorben.

«Für die Kommission dieses Verbrechens haben Polizisten den verlorenen Verwandten verhaftet, den nachdem das gemeinsame Trinken des Alkoholikers trinkt, hat ein Messer es, nicht vereinbar zum Leben» verwundet - erzählt in der Miliz.

Auf dieser Tatsache die Strafverfahren laut des Artikels 115 des Strafgesetzbuches der Ukraine (werden «begonnenVorsätzlicher Mord» ).

Wir werden erinnern, früher wurde es das in berichtetNikolaev weil Neujahr die Handgranate gefunden hat, verlassen auf der Straße in der Nähe vom Armeekorps.

Вадим Богданов


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität