Im Gebiet von Nikolaev hat der Fahrer versucht, den GAI Offizier zu bestechen. Der Inspektor ist ehrlich und berichtet geworden, "wo es"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1099 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(664)         

Neulich in der Ansiedlung von VradiyevkNikolaevGebiete der Inspektor von GAI haben das Auto von Ford Transit für die Verkehrsübertretung der Regeln aufgehört. Der Fahrer - 36 - der arbeitslose Sommervorortszug - hat versucht auszuzahlen. Er hat dem GAI Offizier von 50 hryvnias angeboten. Aber der Inspektor hat sich geweigert, Geld zu nehmen. Jetzt wird der Fahrer laut des Artikels 369 p.1 das Strafgesetzbuch der Ukraine - Bestechung angeklagt. Gemäß diesem Artikel hat der Fahrer zur Geldstrafe für die Summe von 200 bis 500 freien Minima des Einkommens von Bürgern oder beschränkt seine Freiheit auf die Dauer von zwei bis zu den fünf Jahren.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität