Nikolayevets hat "selbst gemacht" ein Porno-eine Platte des Minderjährigen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 4396 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(2642)         

Im Bezirk Leninsky wird es 23 - der Sommervorortszug gehindert, der nicht nur mit einer illegalen Vervielfältigung beschäftigt gewesen ist, sondern auch ich habe einen Porno-Platten erweitert. Auf einem Halt "Busbahnhof" von der Oktyabrsky Ave hat nikolayevets DVD der illegalen Vervielfältigung verkauft.

Außer Komödien, Kämpfern und Horrorfilmen, hat der Unternehmer auch mit einem Porno-gehandelt. Online-Kino der ähnliche obszöne Inhalt, den er in einem Internetcafé von Nikolaev niedergeschrieben hat, und dann einfach vielfach gemacht hat, kopiert sie auf "Schweinen" und hat ihnen auf 25 UAH verkauft. Für diese ungesetzliche Tätigkeit wird es zur Verwaltungsverantwortung gebracht. Aber mehr nikolayevets hat "verloren", der einen solchen an einen Porno-eine Platte dem geringen Mädchen verkauft hat.

Davon krimineller Fall gemäß der Kunst. 301, ч.2 "Import, Produktion, Verkauf und Vertrieb von pornografischen Themen, Kino - und eine Videoproduktion, werden Computerprogramme des pornografischen Charakters gebracht, und werden auch vom Minderjährigen oder Vertrieb unter ihnen von Arbeiten, Images oder anderen Themen des pornografischen Charakters verkauft, der durch eine Strafe von freien Hundertbisdreihundertminima des Einkommens von Bürgern oder Freiheitsbeschränkung seit bis zu fünf Jahren oder Haft für denselben Begriff, mit der Beschlagnahme pornografisches Kino - und eine Videoproduktion, Mittel seiner Produktion und Demonstration bestraft wird.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität