Einwohner von Odessa haben mehrere Male denselben Schmucksachenladen im Gebiet von Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1604 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(964)         

Der Personal der kriminellen Untersuchungsabteilung der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Odessa hat noch zwei Menschen verhaftet, die an einem doppelten Raub des Schmucksachenladens in einem der Regionalzentren des Gebiets von Nikolaev beteiligt werden. Wie TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten des Gebiets von Odessa infolge eines doppelten Raubes anzeigt, haben Eigentümer des Geschäftes Verluste auf einer Million hryvnias übernommen.

Wir werden dass zwei Verdächtige der Kommission dieses Raubes daran erinnern wurden früher gehindert.

Da es bekannt dank Verbrechen von "Goldgräbern" im Oktober von letztem Jahr-Gold geworden ist, wurden Schmucksachen dem Geschäft auf einer Tasche fast siebenhunderttausend UAH

gestohlen

Jedoch war es einfach, in Geschäft zu kommen. Eigentümer haben wirklich unter der eigenen Überstürztheit gelitten, und vernachlässigen Sie elementare Sicherheitsmaßnahmen. Im Geschäft war nicht weder Warnungssysteme, noch Schutz und eine Tür eines hinteren Eingangs, durch den Diebe gekommen sind, ich habe auf einer Schleife gebaumelt.

Nachdem die ersten Raubeigentümer des Schmucksachenladens Schlüsse - irgendwelche Sicherheitsmaßnahmen nicht gezogen haben, wurde er nicht akzeptiert. Und die Verbrecher, die mit der Straffreiheit unterstützt sind, entschieden, um einen mehr Besuch abzustatten.

Und hier entzwei war ein Jahr dort der zweite Raub. "Fang" war dieses Mal weniger, aber zu beträchtlich - dreihunderttausend UAH

Dieses Mal haben Milizen das Glück mehr als am Tag des zweiten Raubes bemerkte Ortsansässige, dass zwei Autos mit den Zahlen von Odessa in der Nähe vom Geschäft gestanden haben, und ihre Passagiere durch Kontrollenkameras registriert wurden, die an der folgenden Autoautowerkstatt waren.

Der Komplex hat schnell ausgeführt - Suchhandlungen haben die positiven Ergebnisse nachgegeben, und die mühsame Arbeit von Angestellten der Suche war von Erfolg gekrönt. Nach der Kontrolle von vier Häftlingen - Einwohnern des Gebiets von Odessa - haben Milizsoldaten gewusst, dass vor Häftlingen bereits außerdem für Raubüberfälle verurteilt wurden.

Es wird nicht ausgeschlossen, dass auf der Rechnung von Verdächtigen es auch andere Verbrechen gibt, die während einer dosudovy Folge überprüft werden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität