Von - für die Liebe zum schönen Geschlecht war der Mann im Krankenhaus mit Messerwunden

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 953 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(571)         

Gestern Abend, am 4. Mai, im SchiffgebietNikolaevzwischen zwei arbeitslosem Ortsansässig-Streit, der sich dann in einen Kampf entwickelt hat, wurde angefangen.

Wie erzählt, der stellvertretende Chef des Sektors auf Public Relations des Stadtpolizeireviers von NikolaevOksana Choubina, an diesem Abend haben Männer zusammen in einer Gesellschaft getrunken. Zuerst war alles, wie sie sagen, - friedlich still, aber dann hat einer von Männern angefangen, der Begleiter des Mädchens eifersüchtig zu sein. Wegen des Neides zwischen ihnen hat wörtliches Sparring begonnen. Einer von Männern hat ein Messer geschnappt und hat den Gegner damit in einem Magen geschlagen.

Das Opfer mit dem Bekommen der Messerwunde einer Unterleibshöhle wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Jetzt schätzen Ärzte seinen Staat als solch, der Gefahr für das Leben nicht verursacht.

Bezüglich "des Anhängers", um mit einem Messer zu winken, wurde er von Polizisten verhaftet. Das Verbrechenwerkzeug, Messer, hat sich davon zurückgezogen. Heute wird das Maß der Selbstbeherrschung für den Häftling gewählt, zu ihm drohtvon fünf bis acht Jahren der Haft.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität