Drei nikolayevets, wer in Odessa mit dem Marihuanakilogramm, der eingeordneten Zündung auf Polizisten angekommen ist. Einer von Milizsoldaten wird

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1330 }}Kommentare:{{ comments || 4 }}    Rating:(807)         

Am 6. Mai hat der Personal des Kriminellen Büros der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Odessa, in Odessa das Auto"aufgehörtChevrolet Lacetti", an dem Rad dort ein Einwohner von Nikolaev war. Darüber zeigt TsOS der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Odessa an.

Handlung ist auf Unterdrückung der Paustovsky Street und Dobrovolsky Avenue gestoßen.

Weil ihm nachgefolgt wurde zu erfahren"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN"von zuverlässigen Quellen in Odessa war das Regionalmanagement der Miliz, im Auto in diesem Moment drei Kerlalter 22 - 26 Jahre, die Widerstand Polizisten gezeigt haben.

Junge Leute haben Feuer auf Vertretern von Strafverfolgungsagenturen geöffnet. Schusswechsel, während dessen des Personals des Kriminellen Büros der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Odessa ernstlich verwundet wurde, wurde angefangen. Zwei Kugeln wurden dem Marktbefrager in einem Magen herausgelassen. Das verwundete wurde schnell in ein Krankenhaus eingeliefert. Gemäß der verfügbaren Information schätzen Ärzte eine Bedingung des Polizisten als schwer.

Milizsoldaten haben geschafft, zwei junge Menschen - Einwohner von Nikolaev zu verhaften, die im Autowaren"Chevrolet Lacetti"auf einer Szene,das dritte hat geschafft zu verschwinden.

Nach dem Überblick über das Auto ist es klar geworden, warum nikolayevets zurück den Personal des Kriminellen Büros der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Odessa geschossen hat.

Im Salon des Fahrzeugs, auf dem nikolayevets in Odessa angekommen ist, mit dem 21 Plastikbeutel gefunden wurden, sind - grüne Substanz grau, die Marihuanarauschgift erschienen ist.

Insgesamt wurde es zurückgezogen1Kg der Rauschgiftsubstanz, der "im Schwarzmarkt" aufgeschätzt wirdsummieren Sie ungefähr zwanzigtausend UAHDer ganze gefundene "Arzneitrank" wurde auf der Überprüfung in NDKTs geleitet, und zwei junge Menschen, die geschafft haben, verhaftet zu werden, wurden in der Abteilung des Bezirks Portofrankovsky von Inneren Angelegenheiten geliefert.

Als berichtete Quellen im Odessa Regionalmanagement der Miliz, auf Milizsoldaten schießend, wurde von der Pistolegeführt"Schlag" des Kalibers von 9 mm. der in die Ukraine ungesetzlich von der Türkei geliefert wurde.

Wir werden dass ganz kürzlich, daran erinnernauf dem Kampf gegen das organisierte Verbrechen der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev zusammen mit dem Personal der Grenzgruppe von Odessa und des Südlichen Zolls auf einem Zollkontrollkontrollpunkt "Wurde der Odessa Seehandelshafen" vom Personal des Managements der Einwohner des Gebiets von Nikolaev gehindert, der versucht hat, eine große Lieferung der illegalen Waffe in die Ukraine zu importieren.Es sollte bemerkt werden, dass auf den Waffenschwarzhandel das Büro des Anklägers kriminellen Fall nicht gebracht hat.

Milizsoldaten denken die Version, die die Waffe, von der Zündung geführt wurde, in die Ukraine während der vorherigen ähnlichen Übergabe geliefert wurde.

Während der Probe gemäß Häftlingen haben die Milizsoldaten von Odessa geschafft zu erfahren, dass sie Marihuana in der Stadt Bashtanka des Gebiets von Nikolaev für 800 UAH gekauft haben. Wo und warum nikolayevets Marihuana getragen hat, sollten die Marktbefrager von Odessa noch herausfinden.

Bezüglich des dritten Teilnehmers des Schusswechsels wurde er auf die gewollte Liste gebracht. Die Odessa Milizsoldaten haben um die Hilfe die Kollegen von Nikolaev gebeten. Gemäß Quellen, dem Chef der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Odessa der General - der MilizenleutnantBogdan KernitskyIch bin mich eher mit diesem Ereignis der Chef der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev der Milizenoberstin Verbindung gesetztVladimir Uvarov.

Marktbefrager haben geschafft, den Flüchtling schnell genug zu verfolgen.Gestern, am 7. Mai, der Personal des Kriminellen Büros der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev in der Stadt von Nikolaev, wurde es 24 - der Sommereinwohner von Nikolaev gehindert, der der Teilnahme in der Zündung in Odessa verdächtigt wird.

Bei gegenwärtigen recherchierenden Handlungen gehen weiter. Möglichkeit der Einleitung von gesetzlichen Verfahren auf mehreren Artikeln, unter der Kunst. 307 des UK der Ukraine - "Ungesetzliche Lagerung von Rauschgiftsubstanzen" und Kunst. 348 wird betrachtet. Das UK der Ukraine - "Verstoß des Lebens des Strafverfolgungsoffiziers".

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität