Von - für die Nachlässigkeit von Ärzten im Krankenhaus von Ochakov des Gebiets von Nikolaev wurde das Kind tot geboren, und Mutter war

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1130 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(678)         

Der Zwischenbezirksankläger von Ochakov hat kriminellen Fall gegen Angestellte des ererbten Büros von Ochakov Hauptregionalkrankenhaus nach der unzulänglichen Ausführung der Berufsaufgaben gebracht.

Wie eine Presse - Dienst des Büros des Anklägers des Gebiets meldet, ist der Geburtshelfer - S. 's Gynäkologe während der Bewachung ins Krankenhaus auf einem Anruf des Krankenschwesterngeburtshelfers für die persönliche Inspektion des stationären Patienten nicht angekommen. Stattdessender Arzt hat die Ähnlichkeitsverabredung getroffen, welche Anwendung, die als der Grund von ernsten Folgen für den Patienten gedient ist - die Frau das tote Kind zur Welt gebracht hat.Außerdem hat die Anwendung der Ähnlichkeitsernennungverursachternste Krankheit der Frau in der Arbeit.Für die Periode einer dosudovy Folge wird der Arzt von der Arbeit befreit, und das Geschäft mit der Anklage wird zum Gericht geleitet.

Der Geburtshelfer - der Gynäkologe wird gemäß der Kunst angeklagt. 140 p.1 das Strafgesetzbuch der Ukraine - Nichterfüllung oder unzulängliche Leistung durch den medizinischen oder pharmazeutischen Arbeiter der Berufsaufgaben infolge der nachlässigen oder unfairen Einstellung zu ihnen, wenn es als der Grund von ernsten Folgen für den Patienten gedient hat. Der Arzt wird durch die Beraubung des Rechts bedroht, bestimmte Positionen zu halten oder mit einer bestimmten Tätigkeit auf die Dauer von bis zu fünf Jahren oder richtigen Arbeiten auf die Dauer von bis zu zwei Jahren, oder Freiheitsbeschränkung auf die Dauer von bis zu zwei Jahren oder Haft für denselben Begriff beschäftigt zu sein.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität