Die Milizsoldaten von Nikolaev, die wegen des Handels mit Marihuana verurteilt sind, haben für einen Satz auf Behälter

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1344 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(811)         

Jetzt wird der ehemalige Vizepolizeipräsident des Schiffs Regionalabteilung der Miliz für den Marihuanaverkauf seit 6 Jahren und seinen untergeordneten älteren lokalen Polizeiinspektor seit 5 Jahren und 3 Monaten mit einem Verbot verurteilt, um Positionen in Strafverfolgungsagenturen auf die Dauer von 3 Jahren zu halten. Darüber Berichte novosti.mk.ua

.

Wir, werdenerinnern"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN"hat darüber geschriebenAm 11. September 2008 hat der Personal der Abteilung der inneren Sicherheit auf der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev im Versuch des Verkaufs von Marihuana den Vizepolizeipräsidenten auf der öffentlichen Sicherheit des Schiffs RO des Nikolaevs Selbstverwaltungsregierung der Miliz, des Milizenkapitäns Yu verhaftet. Pindus, und der ältere lokale Polizeiinspektor, der ältere Milizenleutnant Yu. Shegler.

Die Haft wurde vom Personal von Sondereinheiten "Steinadler" im Marktterritorium von Korabelny ausgeführt, wohin Häftlinge ins offizielle Auto angekommen sind.

Vom 14. Mai 2009 dem ehemaligen Vizepolizeipräsidenten des Schiffs RO NSU Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine in P. 's Bereichsstrafe von Nikolaev in der Form von 6 Jahren der Haft mit der Beschlagnahme des Eigentums und eines Verbots, um Positionen in Strafverfolgungsagenturen auf die Dauer von 3 Jahren zu halten, wird zu einem Satz des Landgerichts von Zhovtnevy des Gebiets von Nikolaev ernannt. Und zu Sch dem.'s, wer weniger aktive Rolle in der Kommission des Verbrechens der ältere lokale Polizeiinspektor ausführte, wird die Strafe in der Form von 5 Jahren und 3 Monaten der Haft mit der Beschlagnahme des Eigentums und eines Verbots, um Positionen in Strafverfolgungsagenturen auf die Dauer von 3 Jahren zu halten, ernannt.

Der Ankläger, der am Geschäft teilnahm, bezüglich der ernannten Strafe von Basen für die Vorlage der Bitte sieht nicht, aber verurteilt am wahrscheinlichsten, wird gegen Gerichtssatz in der Berufungsinstanz des Gebiets von Nikolaev protestieren.

Wir werden daserinnernMinister des Ministeriums von inneren Angelegenheiten Yu.Lutsenko, ständig Drangchefs der Regionalabteilungen von Inneren Angelegenheiten, um Arbeit an der Drogenhandellinie zu härten. Er hat ständig darauf das Eintauchen auf der Erläuterung von Milizenreihen von jenen Angestellten beharrt, die oder müßig bleiben, wurde genommen, oder, "Interessen des Dienstes verratend", bedecken Sie "Rauschgiftmafia".

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität