Das Komitee der Rettung von ChSZ kämpft noch um die Rechte auf Fabrikarbeiter. Briefe werden in der Steuer, dem Büro des Anklägers, dem Gouverneur

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1426 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(855)         

Weil wir, das Komitee der Rettung von ChSZ auf - ehemalige Kämpfe für Interessen der verletzten Angestellten des Schiffsbauwerks des Schwarzen Meeres wissen. Insbesondere das Komitee hat einige Briefe an die relevanten Beispiele gesandt. Zum Beispiel:



Zur Hauptstaatssteuer
Regierungen des Gebiets von Nikolaev
KORCHAGIN L. V

Lieber Leonid Vasilyevich!

14.01.2009г. in Nikolaevsk Regionalwirtschaftsgericht wurde die Frage hinsichtlich Nr. 11/222/08 über den Bankrott des GAHK ChSZ betrachtet. Ob wir Sie bitten, Steuern auf Hundertmillionhryvnias zu verstehen, die auf diesen Fall verzichten, wurden bezahlt. Zum Beispiel ist ChSZ angeblich in Schuld gegenüber JSC Global Plus Kiew geraten, die Kikvidze St, 21 in der Summe von 135 025 618 UAH, ist ins Register von Voraussetzungen von Gläubigern von 49 014 020 UAH eingegangen. Gläubigervoraussetzungen zum Werk von JSC Motoreks Trading House - das Gebiet von Kherson, Tsyurupinsk, wird die Gvardeyskaya St auch erklärt, 103 für die Summe von 505 621 112 UAH von 97 kopeks - wird ins Register von Voraussetzungen von Gläubigern in der Summe von 355 621 112 UAH von 97 kopeks usw. eingeschlossen. Die ganze Liste von Quittungen im Werk, die zahlbare Rechnungen sind, ist in Nikolaevsk Regionalwirtschaftsgericht. Der Richter Morgulenko T.E.
Laufgeschäft auf dem Bankrott des GAHK ChSZ

Vorsitzender des Komitees der Rettung von ChSZ,
Abgeordneter des Regionalrats,
der Stellvertretende Vorsitzende, der ständig
funktioniertKommissionen auf der Industrie
I.N. Ovdiyenko


Aber es nicht der einzige Einwand des Komitees, ist auch die Adresse zum Regionalankläger: Dem Ankläger
Gebiet von Nikolaev
Stoyanov N. Mit.

Lieber Nikolay Stepanovich!

Auf unserer Adresse (Ihrige вх. Nr. 3619 vom 10.02.2009), wo wir persönlich an Sie appelliert haben, um eine gesetzliche Bewertung den konkreten hässlichen Tatsachen auf ChSZ und Straftaten eher früher entlassener Angestellter von Tochtergesellschaften von ChSZ, Interessen und Autorität der Regierung der Ukraine - am 24. März 2009 im Büro des Anklägers die Antwort zu geben, hat 10.03.09г datiert wurde erhalten.- im Stil "laden Sie Orangenbarrels", unterzeichnet vom Ersten Abgeordneten des Büros des Anklägers des Gebiets - S.M.Polishuka.

Als die angegebene Antwort der Fragen nicht zur Sache gehörig erhoben von uns in der Adresse (in Zahl im Büro des Anklägers des Gebiets von Nikolaev Nr. 3619 vom 10.02.09 eingehend), wieder fragen wir Siepersönlichdiese Fragen zu verstehen und eine gesetzliche Bewertung auf den Tatsachen zu geben:

  • Nichtzahlungen der Schuld auf einem Gehalt früher entlassenen Angestellten von Tochtergesellschaften von ChSZ (einschließlich des Meridiankomplexes) - Listen, Adressen und Buchhaltungsdokumente, sind fast alle im Werk verfügbar;
  • auf der entsprechenden Wiederherstellung in статучете Gebieten und den Städten der wirklichen Schuld auf einem Gehalt früher entlassenen Arbeitern von ChSZ und seinen Tochtergesellschaften;
  • laut Definition des legitimen Eigentümers von ChSZ und der Beraubung der Rechte auf ganz andere;
  • auf der Beseitigung von Romangläubigern zum Zweck des Bankrotts und der Festnahme von ChSZ, usw.

Vorsitzender des Komitees der Rettung von ChSZ,
Abgeordneter des Regionalrats,
Der Vizepräsident, der ständig
funktioniertOvdiyenko I.N.

Und dem Gouverneur Alexey Garkushe:
Dem Leiter Nikolayevskoy
Regionalstaatsregierung
Garkushe A.N.

Lieber Alexey Nikolaevich!

Auf unseren Sitzungen auf Problemen von ChSZ haben Sie wiederholt die aktive Teilnahme in der Lösung der Probleme bezüglich des Werks versichert.

In unseren Adressen, über Übertretungen des Gesetzes der Ukraine sprechend, haben wir Aufmerksamkeit der geschaffenen Zügellosigkeit an der Entlassung von 2500 Arbeitern des GAHK ChSZ von künstlich geschaffenen und liquidierten Tochtergesellschaften, einschließlich "des Meridians", ohne volle Berechnung für ein Gehalt zur Summe zur Zeit der Entlassung von 6,5 Millionen UAH (ohne Indexierung für den segodnyashchy Tag) geschenkt.

Bei der Beseitigung von статучета Schulden auf einem Gehalt von 2500 Arbeitern, wird die Tatsache unterdrückt, dass 80 % von Leuten, mit denen an der Entlassung vom Werk nicht ausgezahlt hat, Arbeiter des Meridiankomplexes waren, der war und jetzt im Management des GAHK ChSZ ist und sicher nicht liquidiert wird.

Die Dokumente, die diese Schuld bestätigen, sind sowohl für das Management des GAHK ChSZ als auch für den Nikolaev Regionalregierung verfügbar. Die Verzögerung mit der Geldübertragung in einem Rentenfonds, natürlich Verhalten zu falschen und ungesetzlichen Berechnungen der Pension für spezifische Angestellte des Werks, das Strafgeschäft sein muss.Die Übertragung des Eigentumsrechts auf ChSZ dem neuen Eigentümer ist gemäß vorhandenen Gesetzen der Ukraine nur nach der Beraubung des Eigentumsrechts auf den vorherigen Eigentümer offensichtlich möglich. Gesetzliche Dokumente auf der Beraubung Churkinykh der Rechte für ChSZ, bestehen Mittel und die Ansage keiner Rechte auf das Schiffsbauwerk von Kherson (Novinsky), sind ungesetzlich, und das Büro des Anklägers ist verpflichtet, darauf beziehungsweise zu reagieren. Übrigens hat das Anklägergeneralbüro über die anfängliche Illegalität der Privatisierung von ChSZ die Bitte nicht zurückgezogen. Anziehungskraft Churkinykh, wie angeklagt, gemäß der Kunst. 190 ч.4 KK der Ukraine werden auch zu uns ephemer vertreten, seitdem wir aus der Übersetzung des ukrainischen Fernsehens über ihre öffentlichen Behauptungen auf dem Treffen von Lviv überzeugt waren.

Am 3. Februar 2009 auf der Sitzung von ChSZ von Gläubigern auf dem Fall des Bankrotts des Werks hat stattgefunden. Ohne in der ausführlichen Rücksicht von Voraussetzungen von Gläubigern zu drücken, werden wir auf 2-x von ihnen anhalten. TOV "Handelshaus von Motoreks" - dem Gebiet von Kherson, Tsyuryupinsk, die Gvardeyskaya St, 103 - werden Gläubigervoraussetzungen der Summe von 505621112 UAH von 97 kopeks
erklärt
Gemäß dem Rechtsanwalt "Motoreks" haben sie den Kredit in der Bank genommen und haben ChSZ für den Aufbau химовозов als eine Vorauszahlung verzeichnet.

Übrigens ist der Direktor "Motoreks", wer Dokumente unterzeichnet hat, seit langem nicht anwesend. Der Vertreter von ZhS — Unternehmen von Nikolaev-; der Initiator des Bankrotts von ChSZ von Ansprüchen auf dem Kredit von 532375 UAH 43 kopeks hat sich geweigert, die feste Adresse zu melden.

Übrigens war die angegebene Adresse durch die Rücksicht im Gericht (die Buznik St, 5) frei erfunden. Gesetzliche Bewertung zu ähnlichen Abmachungen, infolge deren das Werk des Schwarzen Meeres Bankrott macht und in ein privates Eigentum der folgenden "Geschäfts"-Leute geht, ist es notwendig, sofort zu geben.

Lieber Alexey Nikolaevich, wir bitten Sie, die Fragen zu verstehen, die von uns persönlich aufgebracht sind:

  • auf der Gehaltzahlungsindexierung der in Betracht ziehenden mehr als 10 Millionen UAH früher entlassenen Arbeitern des GAHK ChSZ und seiner Tochtergesellschaften;
  • Ordnung mit Pensionszahlungen gründend;
  • auf der Wiederherstellung in статучете Gebieten der wirklichen Schuld auf einem Gehalt früher entlassenen Arbeitern des GAHK ChSZ und seiner Tochtergesellschaften;
  • laut Definition des legitimen Eigentümers von ChSZ und der entsprechenden Beraubung der Rechte auf ganz andere;
  • auf der Beseitigung von Romangläubigern zum Zweck des Bankrotts und der Festnahme von ChSZ I, um die entsprechenden Handlungen zu übernehmen.

Vorsitzender von Chsz,
CommitteeDeputy des Regionalrats,
Postoyannodeystvuyushchy
VizepräsidentKommissionen auf der Industrie
Ovdiyenko I.N.




Und infolgedessen? Und infolgedessen - gibt es ein Mythos, gemäß dem das Werk arbeitet, gibt es zur Gnade des Schicksals verlassene Arbeiter, zu wem die gegenwärtige Situation der allgemeinen Zügellosigkeit Hoffnungen für die Zukunft nicht aufgibt. Auch es gibt einen Informationsraum, mittels dessen jeder von Teilnehmern des Prozesses versucht, öffentliche Meinung zu beeinflussen. Aber während jeder der verletzten nicht zufrieden sein wird, werden alle Berichte über den Fortschritt von ChSZ "außer dem Gesetz" bleiben.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität