Der Abgeordnete der Leute von BPP behauptet, dass in einem Büro des Vizeministers des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten Chebotar "schwarze Kontoabteilung" gefunden hat und fragt, warum das noch

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 6301 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(3780)         

In einem Büro des Vizeministers von inneren Angelegenheiten Sergey Chebotar an einer Suchstrafverfolgung haben Agenturen Goldbarren und auch Dokumente - "schwarze Kontoabteilung" gefunden, die angeblich seine Korruptionstätigkeit bestätigen.

Der Abgeordnete der Leute des Bruchteils «berichtet darüber auf der Seite in einem sozialen Netz des Blocks» von FacebookPetro PoroshenkoSergey Kaplin.

«Während einer Suche in einem Büro des Abgeordneten AvakovSergey Chebotargefundene Dokumente, die Korruptionsschemas im Ministerium von Inneren Angelegenheiten, dem ganzen Regionalmanagement, Zentralverwaltung bestätigen. Auch gefundene Goldbarren und Schmucksachen in seinem Büro» –Kaplin hat erzählt.

Es und die Abgeordneten von zwei Leuten von «Freiheit» Andrey Ilyenko und Yury Levchenko nennen GPU und SBU, um die passenden Maßnahmen zu ergreifen.

«Warum Chebotar wer übertraf an Skalen der Korruption von ganzem einen pshenok, zakharchenok und klimenok noch immer nicht im Gefängnis?! Wir fordern den Bericht darüber, was recherchierende Handlungen im Büro von Chebotar und der Liste von allem geschehen sind, was dort» gefunden hat –der Abgeordnete der Leute bemerkt.

Außerdem behauptet Kaplin, dass er noch eine Reihe von Informationen hat, die ungesetzliche Tätigkeit von Sergey Chebotar beweisen.

Wir werden erinnern, früher wurde es wie berichtet SBU «Ich bin plötzlich» erschienen im Ministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine mit Suchen.

Es ist bekannt, dass Sergey Chebotar die Person von Oleksandr Turchynov ist. Chebotar ist Vizeminister geworden, nachdem Abteilung von Arsen Avakov angeführt wurdeim Februar 2014.

Wir werden als früher erinnern, dass es, der Vizeminister von inneren Angelegenheiten der Ukraine berichtet wurde, wurde Sergey Chebotar wiederholt der Korruption angeklagt und von Arsen Avakov verlangt, ihn zu entlassen.Insbesondere der Abgeordnete der Leute der Ukraine Nikolay Tomenko in angeredetDas hat das Chebotar Anklägergeneralbüro überprüft auf der Teilnahme im Verkauf von Positionen in der Struktur des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine und seinen Regionalkörpern. Jedoch, das Büro des Anklägers Ich habe mich dafür entschieden, sich nicht zu öffnen Strafverfahren und seine Tätigkeit für Chebotar nicht zu überprüfen.

Am Vorabend der Ernennung von Avakov als der Minister von Inneren Angelegenheiten für das zweite Mal im Dezember 2014 der Kopf des Bruchteils der Partei «Blok Petro Poroshenko» Yury Lutsenko hat davon verlangt, Chebotar von der Vizeministerposition, worauf Avakov zu entlassen Ich habe erklärt das ist nicht dabei, ihn zu entlassen. 

-



Оставить свои комментарии и высказать свое мнение Вы можете на странице «Преступности.НЕТ» в социальных сетях Facebook ВКонтакте


deutschkriminalität