Drei Donetsk Luftschutzkeller haben vom Bestechungsgeldnehmer

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 912 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(552)         

In Donetsk zur Zeit des Empfangs eines Bestechungsgeldes durch den Personal des Öffentlichen Dienstes auf dem Kampf gegen Wirtschaftsverbrechen wird der Schiedsdirektor, der versucht hat, zu Unternehmern zum freien Verwenden von drei Luftschutzkellern überzuwechseln, auf frischer Tat ertappt.

Als der Kopf der Abteilung von GSBEP von Donetsk macht die Selbstverwaltungsregierung von inneren Angelegenheiten, die Sergey Tsykura, die Gleichgewichtkosten der "geretteten" drei Aufbauten des Zivilschutzes erklärt hat, mehr als 2 Millionen hryvnias. Der Staat besitzt sie vertreten vom Staatseigentumsfonds und dem Ministerium von Notsituationen der Ukraine, jedoch waren im Verwenden der bankrotten Firma.

"Mit den Mächten hat sich der Schiedsdirektor dafür entschieden, Luftschutzkeller dem Eigentümer nicht zurückzugeben, und sie der kostenlosen unabhängigen kommerziellen Struktur zu übertragen, aber hat den bestochenen Dienst von dreitausend US-Dollar gefordert" hat eine Presse - Dienst Donetsk GU GUMVD aus Ukraine im Gebiet von Donetsk berichtet.

Milizsoldaten haben einen Kummer - der Direktor an einem Eingang zu einer von Banken "gebunden", wo der Übeltäter Unternehmern eine Verabredung für die Übertragung des Geldes dass getroffen hat, "ohne von Kasse abzuweichen", um von der Echtheit von Zeichen überzeugt zu sein. Der kriminelle Fall auf ein Verbrechen wird durch das Büro des Anklägers des Bezirks Kirovsky der Stadt Donetsk gebracht.

Zur gleichen Zeit sind es nicht genug Gründe für den Optimismus.

- Es ist schade, dass Schiffsbaumeister der Russischen Föderation verloren heute interessieren, - hat sich Vladimir Chaika beklagt.

- Ich bin heute nicht zufrieden, dass das Gewissen an Köpfen des Schiffsbauzweigs, Sie wissen, auf der Provinz unserer Gemeinschaft ist... Und sogar dass Nachricht, die an der Kabinettssitzung von Ministern - die Entschlossenheit auf der Schiffsbauunterstützung war... Obwohl jemand Schiffsbaumeister dass es für die Entschlossenheit fragen würde! Würde der Bürgermeister fragen, der ein Schiffsbaumeister ist! Ich habe das Schiffsbauinstitut absolviert, und ich bin der Schiffsbaumeister und der Schiffsbaumeister... Deshalb habe ich das Recht, mindestens diesen Versuch zu kritisieren, heute im politischen solchen Aspekt zu uns ein Knochen zu werfen, der sogar nicht genommen und, oder "грызнуть" geleckt werden kann.

- Ich bin auf diese Ukraine - der große Seestaat stolz.Aber, mindestens, kann ich nicht stolz sein, dass wir die Stadt von Schiffsbaumeistern, einen hellen Stern des Wiederauflebens, - V. Chaika in der erklärten Zusammenfassung zeigen kann.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität