Kommunalverwaltungen und Exekutivmacht haben sich von der Leistung von Mächten im Bereich der Stadtplanung und der Landbeziehungen zurückgezogen, und treffen Sie ungesetzliche Entscheidungen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 877 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(526)         

Im Büro des Anklägers des Gebiets von Nikolaev gab es eine interministerielle Sitzung, zu denen Köpfen von Behörden und Kommunalverwaltung, und auch Aufsichtsbehörden eingeladen wurden. An Versammlungsgehorsamfragen земельнму zur Gesetzgebung wurden besprochen.

Körper des Büros des Anklägers des Gebiets, innerhalb des letzten und aktuellen Jahres, wird es organisiert und hat mehrere Kontrollen bezüglich des Gehorsams zur Gesetzgebung der Ukraine über den vernünftigen Gebrauch und Schutz von Landmitteln ausgeführt, die bezeugt haben, dass die Bedingung der Rechtmäßigkeit im Bereich der Landbeziehungen den Anforderungen der Gegenwart nicht entspricht, haben Übertretungen der Landgesetzgebung weit verbreiteten und ganz häufig unverschämten Charakter und verursachen eine beträchtliche öffentliche Antwort.

Die Tatsachen des unerlaubten Hobbys der Landanschläge, ihres unpassenden Gebrauches, Verschmutzung und so weiter deshalb nimmt das Territorium von Ländern Erholungs-ständig, Besserung, der Historiker - kulturelle Ernennung, prirodno ab - vorbestellter Fonds findet statt. Werden die Küste von Wassergegenständen aufgebaut. Die attraktivsten Länder, auf denen Aufbau ganz häufig chaotisch, ohne die entsprechenden Überprüfungen und Erlaubnis geführt wird, werden kommerziellen Strukturen zur Verfügung gestellt. Körper der Staatskontrolle reagieren richtig auf solche Übertretungen nicht. Strafen für den unerlaubten Aufbau werden in der Regel deshalb nicht auferlegt das Budget verliert Million hryvnias. Die Landanschläge werden im Eigentum und Verwenden, ihren Zweckänderungen ungesetzlich zur Verfügung gestellt, Verluste der landwirtschaftlichen und forstlichen Produktion werden nicht bezahlt, die Rechte auf Eigentümer bezüglich des Besitzes und Verwendens der Landanschläge werden verletzt.

Ankläger fast aller Gebiete haben die Tatsachen der Kommission entlockt ist - Strafprozesse im Bereich der Landbeziehungen kriminell. Letzte und aktuelle Jahre haben sie 27 Strafverfahren begonnen.Staat architektonisch - Bauinspektion, Kommunalverwaltungen und Exekutivbehörden haben sich von der Leistung der Mächte zurückgezogen zieht sie im Bereich der Stadtplanung und der Landbeziehungen an, außerdem treffen sie ungesetzliche Entscheidungen. Nur hinter Protesten von Anklägern letzte und aktuelle Jahre werden 267 strafbare Handlungen dieser Körper abgeschafft.

Insbesondere Ankläger von Arbuzinsky, Brüderlich, Domanevsky, Gebiete im Oktober, hat Zwischenbezirk von Voznesensky Tatsachen des Bewilligens durch Kommunalverwaltungen der Landanschläge im Eigentum und Verwenden mit der Übertretung einer Ordnung der ziemlich freien Privatisierung der Landanschläge durch Bürger, und auch, einer Ordnung der Koordination der Fragen gegründet, die mit dem Abzug (Erstattung) und eine Wahl der Landanschläge ohne Projektdokumentation verbunden sind. Zum Zweck der Beseitigung der angegebenen Übertretungen des Gesetzes haben die gekennzeichneten Ankläger 16 Proteste, 13 erklärt, von dem bereits betrachtet und zufrieden werden.

Leider suchen Kommunalverwaltungen Übertretungen der Landgesetzgebung auf. Also, am 06.01.06 hat die Lösung Nr. 42 der Sitzung des Rats von Domanevsky zu jedem von privaten Unternehmen Erlaubnis der Produktion des Projektes des Landmanagements bezüglich der Anweisung des Landanschlags von 0,3 Hektar von Weiden unter dem Aufbau des autogasfüllenden Punkts und Punkts des Straßendienstes innerhalb des Territoriums пгт zur Verfügung gestellt. Domanevka von Ländern des Selbstverwaltungseigentums von Domanevskaya des Ansiedlungsrats. Diese Entscheidung wurde mit der Übertretung von Voraussetzungen der Landgesetzgebung, an der Abwesenheit im Landverwaltungsprojekt bezüglich der Anweisung des Landanschlags der vorherigen Koordination der Position des angegebenen Gegenstands durch den Naturschutzkörper - öffentliche Regierung des Schutzes der Umgebungsumgebung im Gebiet von Nikolaev getroffen.

Durch Ergebnisse der Rücksicht eines Protests des Büros des Anklägers wird die offenbarte ungesetzliche Entscheidung der Sitzung des Ansiedlungsrats abgeschafft.

Ähnliche Übertretungen des Gesetzes werden vom Ankläger Bratskogo, Elanetsky und den anderen Gebieten offenbart. Zu den angegebenen Entscheidungen hat der Ankläger am 26.01.09 Proteste berufen, die bereits zufrieden sind.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität