Angestellte GUBOP das Ministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine deportieren nach Hause "Dieb im Gesetz" - außer der ganzen Ukraine

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 8653 }}Kommentare:{{ comments || 7 }}    Rating:(5208)         

Vom Kiewer Flughafen "Borispol" heute in einigen Stunden der Bürger dieses Landes, "wird der Dieb im" Gesetzantimoskau Kukhilava nach Georgia deportiert. Darüber"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN"Ich habe eine Quelle in GUBOP angezeigt.

Gemäß einer Quelle,A.Kukhilavagemäß Dokumenten, die dem Ministerium von Inneren Angelegenheiten Georgias im Ministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine zur Verfügung gestellt wurden, ist der Bürger Georgias, und fällt deshalb unter Sanktionen des Artikels des Strafgesetzbuches Georgias über den Kampf gegen den Diebstahl im Gesetz. D. h. muss in einem speziellen ucherezhdeniye Georgias enthalten. Außerdem gemäß der verfügbaren Information ist es in der Ukraine ungesetzlich.


Kukhilava Antimos Hutayevich

Infolge der speziellen Operation GUBOP des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine und der Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens GUMVD im Odessa "Gebietdieb im Gesetz" durch den Spitznamen"Антимос"heute Abend wurde es im Kiewer Gebiet gehindert. Die Haft wurde vom Personal von Sondereinheiten "Falke" gemacht.

Gemäß der Entscheidung des Höchsten Verwaltungsgerichtes der Ukraine jetzt wird es an den Kapitalflughafen "Borispol" für die Zwangsverschickung nach Georgia und kriminellen Strafverfolgungen gemäß der aktuellen Gesetzgebung dieses Landes gesandt.

2006 während der folgenden Sitzung von Dieben in Russland dazu hat Mächte zugeteilt, die außer der ganzen Ukraine "schauen".

Wir werden erinnern, der in Lebensbeschreibungen des "Diebs im Gesetz" und einigen Tatsachen ist, die es mit Nikolayev verbinden.


Am 6. August 2007 KukhilavaAntimoskaudie Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev wurde in der Stadt von Nikolaev von Angestellten verhaftet. Dann in der angekommenen Kontrollabteilungsinformation des Organisierten Verbrechens von Nikolaev, dass der Verbrecher in Nikolaev ist. AutoPorscheDer Cayennepfeffer, in dem außer der ganzen Ukraine "schaute", wurde vom Personal von GAI und der Haft angehalten der Personal von Sondereinheiten hat die Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens "Falken".After gemacht, dass es nach Georgia deportiert wurde, aber nach einer Weile in die Ukraine zurückgekehrt ist.


Wir werden das am Ende des Märzes 2009 der Minister von Inneren Angelegenheiten der Ukrainedaran erinnernYu. LutsenkoIch habe versprochen, sich aus dem Land des wohl bekannten Antimos zu bewegen.

DannYury LutsenkoIch habe berichtet, dass kürzlich in der Ukraine 10 "Diebe im Gesetz" weniger geworden ist.

"Die Anzahl von "Behörden" wurde mit 14 bis 4 vermindert. Solche Statistik sagt, dass der Staat eine konsequente Politik der Ausrottung dieser kriminellen Schicht verfolgt. Das große Verdienst darin gehört GUBOP dem Ministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine, die viele Kräfte für die Identifizierung dieser unerwünschten Personen", - der Kopf der ukrainischen Miliz erklärt dann ausgeben. Gemäß dem Minister kontrolliert er persönlich eine Situation, die runde Geschichte mit dem ungesetzlichen Erreichen der ukrainischen Staatsbürgerschaft durch den Dieb im Gesetz durch den Spitznamen Antimoskau entwickelt hat. "Dazu hier nicht legen. Es ist notwendig, die echte Bewertung von unvernünftigen Urteilen zu geben, infolge deren dieser Bürger noch in unserem Land bleibt" - habe ich am Ende des MärzeszusammengefasstYury Lutsenko.

Verweisung:Kukhilava Antimos Hutayevich- "Антимос", "Antik", 1956, der Abchase, lebt in Odessa. Wir urteilen, hat beträchtliche Kommunikationen unter der politischen und wirtschaftlichen Elite des Gebiets und Kiews.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität