Mehr als eintausend Kinder bestehen auf der Rechnung in Körpern der Miliz des Gebiets von Nikolaev und mehr als 300 - es ist nicht bekannt, wo

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7612 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(4567)         

Die Hauptprobleme, mit denen die Milizsoldaten von Nikolaev in der Arbeit Kindern ins Gesicht sehen, sind eine Retraktion von Minderjährigen in der kriminellen Tätigkeit durch Erwachsene, Anreiz von Kindern zum Gebrauch von Rauschgiften, der Retraktion in Alkoholismus, Kommission von Verbrechen zusammen mit Erwachsenen. Darüber das wirkende vom Büro der kriminellen Miliz für geringe Regionalabteilungen des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Nikolaev hat Gebiet Igor Perevertsev berichtet.

Heute auf der Rechnung in der Miliz des Gebiets von Nikolaev bestehen 1 004 Minderjährige sind Kinder, die ein Verbrechen oder ein Vergehen begangen haben.

Aber das am meisten wirkliche Problem ist ein Verlust von Kindern.

- Nicht wichtig eine sichere Familie, oder nicht weil Kinder abreisen und sichere Familien, wenn keine gemeinsame Sprache mit Eltern finden, - spricht Igor Perevertsev. - im Milizenverlust des Kindes auf der Wichtigkeit wird zum Mord an der Person ausgeglichen.

Dennoch hat sich die Situation kürzlich etwas verbessert. Wenn 2006 im Gebiet von Nikolaev 660 Kinder im letzten Jahr - 330 Kinder gewollt wurden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität