Die Steuerfachmänner von Nikolaev tun alles, was der Unternehmer, der auf Schwindeln von der MWSt. hat, in den Staat der 1 Million siebenhundertsechsundvierzigtausend UAH

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 882 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(529)         

Auf Materialien der Steuerpolizei des Bereichsverbrecherfalls von Nikolaev bezüglich des Direktors von einem der Unternehmen der Stadt von Nikolaev auf Zeichen der Struktur des durch h zur Verfügung gestellten Verbrechens wird gebracht. 3 Kunst. 212 von KK der Ukraine (Steuerumgehung in besonders großen Größen). Darüber meldet eine Presse - Dienst GNA im Gebiet von Nikolaev.

Dieser Beamte vom Juli 2008 bis April 2009, durch den Gründer, den Direktor und den Hauptbuchhalter dieses Unternehmens, in der Maske der Zahlung für den bekommenen Job (Dienstleistungen) vertreten werden, hat in die Rechnung anderen Unternehmens der Stadt von Nikolaev ungefähr 10 Millionen vierhundertneunzigtausend UAH
übertragen


Weiter wurden diese Mittel eingelöst, der zu Nichtzahlung durch das MWSt-Unternehmen für die Summe der 1 Million siebenhundertsechsundvierzigtausend UAH
geführt hat


Zurzeit wird die Vorprobenuntersuchung auf dieser Tatsache getragen. Ereignisse für die Entschädigung der zum Staat vollständig gestellten Verluste werden gehalten.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität