Der Angestellte von "Avtodor" hat ganzen "KAMAZ" von Asphalt

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 839 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(503)         

Am 23. Juni, in Voznesensky das Gebiet des Gebiets von Nikolaev, in der Nähe vom Dorf von Trikrata, haben Angestellte des Staatsverkehrsinspektorats im Gebiet von Nikolaev das Auto von KamAZ, unter der Kontrolle des Versandagenten von DP "Voznesensky Avtodor", G. 's Bürger aufgehört, der der Geburt 1977-jährig ist, die mit Asphalt gefüllt ist.

Es ist Erfahrungen des Rechtes und Ordnung misstrauisch geschienen, und weil es klar später - nicht beiläufig geworden ist.

Der Versandagent hatte keine Dokumente auf der Fracht. Die Annahme wurde gemacht, dass sie den 11. Ton von Asphalt am Unternehmen geladen hat und es hat verwenden wollen.

Jetzt "wird ein Kummer -" der Personal des Managements auf dem Kampf gegen Wirtschaftsverbrechen, und wenn Annahmen bestätigt werden, mit dem Versandagenten, durch die Kunst vorgeschriebene Strafe beschäftigt sein. 191 des UK der Ukraine - "Anweisung oder Eigentumsverschwendung" kann dem jungen Mann drohen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität