Das Mädchen, wen tot in der Nähe von einem Friedhof, der Freund gefunden hat, der in einem Eingang in der Nachbarschaft

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1385 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(831)         

"Verbrechen. Ist nicht da" hat das geschriebenvorgestern, am 23. Juni, auf der Vorstadt des Dorfes Meshkovo - Pogorelovo, wurde das Gebiet von Zhovtnevy des Gebiets von Nikolaev, in der Nähe von einem Friedhof ein Leichnam des jungen Mädchens gefunden. Die Kleidung darauf wurde völlig abgerissen.

Gemäß einleitenden Daten ist eine Todesursache Erstickung.

Es ist weniger als an einem Tag, der der Kommission dieses Verbrechens, des dünnen Kerls verdächtigt ist, wurde gehindert.

Wir haben geschafft, Nachbarn des verlorenen zu kommunizieren. Sie haben gesagt, dass das Mädchen 16 Jahre alt und am 21. Juni am Abend war, ist sie zurück nachhause nicht gekommen.

Eltern sowie ist es notwendig "hat die Warnung erklingen lassen" und hat angefangen, danach auf Freunden und Bekanntschaften zu suchen. Gerichtet und ihrem Freund, 25 - zu Sommernikolayevtsu, der im folgenden Eingang gelebt hat. Es das letzte hat mit dem Opfer gesehen.

Er hat gesagt, dass sie spazieren gegangen sind, dann hat er es zu einem Eingang ausgeführt und ist schlafen gegangen. Der Kerl in allen geholfenen Eltern, um nach ihrer Tochter zu suchen. Und nachdem Milizsoldaten einen Leichnam des jungen Mädchens gefunden haben, welche Beschreibung mit dem gegangenen 16 zusammengefallen ist - ist das Sommermädchen des Verdachts auf ihrem Freund gefallen.

Andere Details sind noch, er der Verdächtige, angeblich, bekannt in der Kommission des Verbrechens nicht bekannt, und behauptet, dass alles von - für Alkoholeinflüsse vorgekommen ist.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität