Im Gebiet von Nikolaev in einer Woche haben Milizsoldaten 76 Sträucher des Hanfs von 216 Sträuchern der Mohnblume, außerdem auch Rauschgifte für die Summe fast dreißigtausend UAH

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1207 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(724)         

Letzte WocheNikolaevMilizsoldaten haben die Aufmerksamkeit auf die ungesetzliche Lagerung und den Drogenhandel gerichtet. Insbesondere in der Stadt und dem Gebiet mehrere Tatsachen der ungesetzlichen Kultivierung, der Lagerung und des Verkaufs von Rauschgiftsubstanzen wurde dokumentiert.

Am Dienstag, dem 9. Juni, im Dorf von Kubryaki der Bereichspolizisten von Veselinovsky hat den arbeitslosen Vorortszug verhaftet, an dem offenbart hat und 100 g von Marihuana zurückgezogen hat. An demselben Tag, aber bereits in der Stadt Voznesensk im Haus an den lokalen Milizsoldaten hat offenbart und hat 300 g von Blütenständen des Hanfs zurückgezogen.

Auch Polizisten haben geschafft, am 9. Juni die Tatsache des Verkaufs der Rauschgiftsubstanz - Mohnblumenstroh einzusetzen. 26-hat der Sommereinwohner von Pervomaisk ungesetzlich zwei Kilogramm des Mohnblumenstrohes für zehn hryvnias verkauft. Der Kerl hat offensichtlich zu preiswert, schließlich jetzt im Schwarzmarkt von Kilogrammen von Mohnblumenstrohkosten ungefähr fünftausend hryvnias verkauft, aber er wird gleich viel bestraft.

Dieselbe Woche, am 14. Juni, in Pervomaisk wurde der Vorortszug, an dem offenbart hat, verhaftet und hat 165 g von Haschisch zurückgezogen.

Am 10. Juni im Dorf von Romanovke des Gebiets von Bereznegovatsky haben die Milizsoldaten offenbart und haben sich im Hof des Hauses des arbeitslosen lokalen Einwohners eines Werks der schläfrigen Mohnblume, insgesamt ungefähr 450 g zurückgezogen. Polizisten haben noch 40 Sträucher der schläfrigen Mohnblume offenbart und haben sich auf einem persönlichen Anschlag des arbeitslosen Einwohners Dorfes Tarasovk des Gebiets von Vradiyevsky zurückgezogen. Und 130 Sträucher des Hanfs wurden offenbart und vom Einwohner Dorfes Fedorovk des Gebiets von Vradiyevsky - hier solcher zu sich Mini-eine Plantage zurückgezogen.

Getreide des Hanfs wurden offenbart und im Gebiet von Novobugsky. Also, auf einem persönlichen Anschlag an 32 - hat der Sommereinwohner der Milizsoldaten von Dorf Sofiyevk 38 Sträucher des Hanfs zurückgezogen. Und im Dorf von Vasilyevk des Gebiets von Ochakov auf einem persönlichen Anschlag habe ich mich dafür entschieden, mit der Mohnblumenkultivierung 62 - der Sommerpensionär beschäftigt zu sein. Polizisten haben 36 Sträucher der schläfrigen Mohnblume davon zurückgezogen.

Am 13. Juni wurde ihm nachgefolgt, um festzustellen, dass sonst im März der Einwohner Dorfes Plyushchevka Zhovtnevogo des Gebiets ungesetzlich fast zwei Kilogramm des Mohnblumenstrohes für dreitausend hryvnias dem Mitdorfbewohner verkauft hat. Heute vom "Verkäufer" recognizance, um nicht abzureisen, wird genommen. Im gemeinsamen Bereich, aber bereits im Dorf von Meshkovo - hat Pogorelovo auf einem persönlichen Anschlag von einem von Ortsansässig-Milizsoldaten offenbart und hat 48 Sträucher des Hanfs zurückgezogen.

Ich bin unangeredete Milizsoldaten und das Regionalzentrum nicht geblieben. Im Bezirk Leninsky von Nikolaev am 11. Juni auf der Starokrepostnaya St, die sich und so weiter trifft. Milizsoldaten im Oktober haben einen von arbeitslosen Ortsansässigen verhaftet, von denen 15 g von Haschisch zurückgezogen hat.

Insgesamt für die letzte Woche haben sich die Milizsoldaten von Nikolaevzurückgezogen76 Sträucher der schläfrigen Mohnblume,216 Sträucher des Hanfsund Rauschgiftsubstanzen für die Summe in der Nähe vonDreißigtausend hryvnias. Heute bezüglich Häftlingverbrecherfälle auf Zeichen der Kunst. 307 des UK der Ukraine (Ungesetzliche Produktion, Produktion, Erwerb, Transport, Übertragung oder Verkauf von Rauschgiften, Psychopharmakonsubstanzen oder ihren Analoga) und Kunst. 310 des UK der Ukraine (Getreide oder Kultivierung der schläfrigen Mohnblume oder des Hanfs) wird gebracht. Mögliches Maß der Strafe - Haft auf die Dauer von drei bis zu den sieben Jahren.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität