Ob der Gouverneur eine Ordnung im eigenen eine Presse - Dienst wird bringen wollen?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1641 }}Kommentare:{{ comments || 9 }}    Rating:(1006)         

Redefreiheit - einer der Hauptgrundsätze für den Zugang der Ukraine in die Europäische Union. Es denkend, wird die Ukraine wahrscheinlich auch in die EU eingehen, aber nur das Gebiet von Nikolaev verlässt ein getrenntes Stück, um an Grenzen Europas zu rollen. Und das Verdienst solcher Aussicht gehört dem Gouverneur des Gebiets von NikolaevAlexey Garkushe, und auch zu seiner Hauptverwaltung, vor Kettenhunden der Demokratie, -schützendYury Tikhom, zum Kopf eine Presse - Regionalstaatsregierungsdienstleistungen. Sehr viel habe ich eine Abneigung gegen eine Presse - Dienst und spezifisch g - NgefasstStillAusgabe"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN". Und "nevzlyublennost" zeigt sich bei jeder Gelegenheit. Warum - dass wirYury Ivanovichnicht nur lädt auf einem Körper - einer Presse - Konferenzen des Gouverneurs nicht ein, aber selbst wenn selbst gekommen, einfach verbietet, um auf einer Schwelle zu lassen. So selbstYury Ivanovich Tikhyin dieser Zeit ist im Urlaub. So kann eine offizielle Beschwerde nicht dazu vorgebracht werden. Und der Leiter eine Presse - Dienstleistungen ist kompetent "ausgewichen": "Sie schließlich nicht die Zeitung und das Internet - Ausgaben laden wir nicht ein".

Yury Ivanovich, Sie nicht laden uns nicht ein, und Sie, stellen und unsere Leser aus. Es, den Sie ihnen zeigen, berauben die "фе" und Sie des Rechts zu erfahren, dass wirklich in Staatswänden vorkommt. Aber Sie laden loyal gegenüber Ihnen und Regierung in ganzen Journalisten, besonders Angestellten von Selbstverwaltungszeitungen und Fernsehen ein. Sie werden schließlich den Lesern als wirklich nicht erzählen Leiter des Gebiets entscheiden ihr Schicksal. Ja, wir wagen nicht, das Lob der Spitzenbeamten des Gebiets zu singen und poetisch kurze Gewichtnudel-Ohren unserer Leser zu geben. Ja, wir sind Kettenhunde der Demokratie. Ja, wir sagen nicht, dass wir Sie lieben. Auch hat nicht gesollt. Aber so offen gesagt daszu erklären"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN"- nicht einwandfreie Ausgabe...

Yury Tikhy - der Leiter eine Presse - Dienstleistungen Nikolaev JA

Nicht Einladung wir auf einem Körper - einer Presse - Konferenz erklärend, hat Yury Ivanovich geschafft "herauszuplatzen", dass das Zertifikat auf der Registrierung unserer Ausgabe annulliert wird.

Hier so,Yury Tikhyin einem Blitz kann das Zertifikat annullieren, das vom Justizministerium gewährt ist, und am nächsten Tag dass er nicht beabsichtigt das erklären.

Ohne Journalisten auf dem Beamten eine Presse - Konferenz zu lassen, die übrigens im Territorium des Staatsrundfunks, Angestellte eine Presse - Dienstleistungen JA - Staatsbeamte - verletzt praktisch alle Taten stattgefunden hat, die Tätigkeit von Journalisten regeln.

Und als unser Korrespondent eine Frage bezüglich der aktuellen Situation persönlich dem Gouverneur gestellt hat, hat diese Tatsache sehr viel Vertreter eine Presse - Dienstleistungen empört.

Als so! Anlegesteg wer erlaubte, Fragen dem Gouverneur in nicht der gestellte Platz und in nicht die gestellte Zeit zu stellen? Und wenn man untergeht? Sie wählen solche Gelegenheit, das Brechen, Umfassen, das Strafgesetzbuch der Ukraine aus.

Yury Ivanovich, wir verstehen, dass zu einer Redefreiheit und Ihnen und der Mehrheit von lokalen Beamten es notwendig ist, zu erfahren und noch zu erfahren, aber wir werden nicht zu faul sein, um es zu tun. In den entwickelten Ländern und im demselben Polen wagen Journalisten, in der Mitte der Nacht dem hohen Beamten unter dem Mobiltelefon zu rufen und alle interessanten Fragen zu stellen. Und Gott verbietet dem Beamten, um einen Anruf des Journalisten zu ignorieren. Weil bereits am nächsten Tag die Leute verlangen werden, solchen Diener der Leute zu entlassen. Aber weil wir bereits zugestimmt haben, strebt das Gebiet von Nikolaev nach Europa schließlich nicht. Wir nachdem werden alle in einer Weise von Räten leben müssen. Deshalb an uns ist es falsch, Fragen dem Gouverneur zu stellen, wenn, besonders, Fragen nicht stellen, die er nicht erwartet.

Als Gespräch, während dessen der Gouverneur gebeten hat, eine Ordnung in einer Presse - Dienst zu bringen, dessen Angestellte eine Presse - Dienstleistungen sofort gekommen ist, Gesichtsausdruck geändert hat. Alexey Nikolaevich, natürlich versprochen zu verstehen, aber darin wird schlecht vertraut. Weil ein ähnlicher Fall des Verhinderns der Berufstätigkeit des Journalisten (in der Weise, mitt. 171 Strafgesetzbuch der Ukraine, es wird durch eine Strafe oder Verhaftung auf die Dauer von bis zu sechs Monaten oder Freiheitsbeschränkung auf die Dauer von bis zu drei Jahrenbestraft) weit nicht das erste. Und, so und Strafe muss am strengsten sein, nachdem alle ähnlichen Ereignisse mit einer beneidenswerten Regelmäßigkeit und nicht nur mitgeschehen"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN".

Lesen auch:

Als eine Presse - hat der JA Stille Sekretär Nikolayevskoy den Journalisten auf dem Besuch im Präsidenten nicht gelassen


Dazu die Presse - Dienstaufschläge?

An einem Haupteingang

Warum sich Garkusha regelmäßig sich in der Presse wäscht

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität